Paris und Lille im Gleichschritt an der Spitze

Neymar schoss PSG gegen Lens in Führung.

Ligue 1

Paris und Lille im Gleichschritt an der Spitze

Das packende Kopf-an-Kopf-Rennen in der französischen Fußball-Meisterschaft geht weiter.

Der französische Hauptstadtklub Paris St. Germain setzte sich am Samstag (01.05.2021) aber nur mit Mühe 2:1 (1:0) gegen RC Lens durch und übernahm vorerst die Tabellenführung. Doch Spitzenreiter OSC Lille holte sich wenige Stunden später mit einem 2:0 (1:0) gegen OGC Nizza die Tabellenführung zurück. Lille liegt damit weiter einen Punkt vor PSG.

Der Brasilianer Neymar (33. Minute) erzielte die Führung für Paris, Julian Draxler hatte zuvor nach eigenem Ballverlust entscheidend nachgesetzt und die Vorarbeit geliefert.

Neymar mit Tor und Pfostentreffer

PSG-Kapitän Marquinhos (59.) erhöhte per wuchtigem Kopfball aus sechs Metern nach einer Ecke, Ignatius Ganago (60.) erzielte den direkten Anschluss für Lens. Paris wackelte kurz, blieb aber letztlich doch souverän.

Neymar traf per Freistoß den Pfosten (68.), das vermeintliche 3:1 durch Mauro Icardi (82.) wurde wegen einer Abseitsposition aberkannt. Für Paris und Lille stehen in der französischen Ligue 1 noch drei Partien an.

dpa | Stand: 01.05.2021, 23:05

Darstellung: