Englischer Zweitligist Wigan Athletic insolvent

Das Stadion von Wigan Athletic

Corona-Pandemie

Englischer Zweitligist Wigan Athletic insolvent

Der englische Fußball-Zweitligist Wigan Athletic hat Insolvenz angemeldet - wegen der Coronavirus-Pandemie.

Das berichteten am Mittwoch (01.07.2020) mehrere britische Medien. Wigan, derzeit Tabellen-Vierzehnter in der Championship, ist seit Beginn der Coronavirus-Pandemie der erste Fußballverein in England, der diesen Schritt geht. Dem Verein droht damit auch ein Punktabzug in der laufenden Zweitliga-Saison. 2013 gelang Wigan im FA-Cup-Finale sensationell ein 1:0-Erfolg über Manchester City.

Der Klub aus dem Großraum Manchester sucht nun mit Hochdruck nach einem Investor. In einer Mitteilung des Insolvenzverwalters Gerald Krasner, die die Sender BBC und Sky Sports veröffentlichten, hieß es: "Unsere kurzfristigen Ziele sind, dass wir sicherstellen wollen, dass der Verein alle Spiele dieser Saison zu Ende spielt und dass wir Interessenten finden, die Wigan Athletic retten wollen und die Jobs der Menschen, die für den Klub arbeiten."

sid/dpa | Stand: 01.07.2020, 14:28

Darstellung: