Nach Liga-Stopp: Savvidis entschuldigt sich

Nach Liga-Stopp: Savvidis entschuldigt sich

Sportschau | 13.03.2018 | 01:59 Min. | Verfügbar bis 13.03.2019 | Das Erste

Nach der unterbrochenen Meisterschaft in der griechischen ersten Liga entschuldigt sich Iwan Savvidis bei den Fans. Der Besitzer von PAOK Saloniki war am 11. März mit einem Revolver bewaffnet nach einer umstrittenen Situation auf das Spielfeld gestürmt.

Darstellung: