Zweiter Sieg für Barca unter Koeman - Fati trifft erneut

Ansu Fati (l.)

Primera Division, 4. Spieltag

Zweiter Sieg für Barca unter Koeman - Fati trifft erneut

Der FC Barcelona hat sich in der Primera Division deutlich gegen Celta Vigo durchgesetzt. Ansu Fati traf erneut. Zuvor hatte Meister Real Madrid nur knapp gegen Real Valladolid gewonnen.

Die Katalanen siegten am Donnerstag (01.10.2020) bei Celta Vigo 3:0 (1:0). Jungstar Fati war mit seinem Führungstreffer (11. Minute) erneut maßgeblich am Erfolg beteiligt. Schon zum Auftakt beim 4:0 gegen den FC Villarreal hatte der 17-Jährige zweimal getroffen.

Der zweite Treffer für Barcelona resultierte aus einem Eigentor von Lucas Olaza (51.). In der Nachspielzeit traf noch Sergi Roberto (90.+5). Dabei musste Barca nach einer Gelb-Roten Karte für Clement Lenglet lange in Unterzahl agieren (42.). Der deutsche Nationaltorwart Marc-André ter Stegen fällt nach seiner Knie-Operation weiter aus und wurde durch Neto ersetzt.

Real müht sich zum Erfolg

Real Madrids Karim Benzema (l.) im Duell mit Valladolids Javi Sanchez

Real Madrids Karim Benzema (l.) im Duell mit Valladolids Javi Sanchez

Bereits am Mittwoch hatte Real Madrid im dritten Spiel den zweiten Sieg eingefahren. Gegen das bislang sieglose Valladolid sprang aber nur ein schmeichelhaftes 1:0 heraus. Vinicius Junio erzielte in der 65. Minute das entscheidende Tor - dem allerdings ein haarsträubender Abwehrfehler vorausging.

Valladolid hätte durchaus einen Punkt verdient gehabt. Vor allem das Angriffsduo Orellana/Weissman brachte Real, das ohne den verletzten Toni Kroos angetreten war, immer wieder in Schwierigkeiten.

Alcacar trifft zweimal für Villarreal

Tags zuvor hatte mit Atletico Madrid auch der Stadtrivale von Real eine enttäuschende Leistung gezeigt. Gegen Aufsteiger SD Huesca kam das Topteam nicht über ein 0:0 hinaus.

Der FC Villarreal gewann auch dank zweier Tore von Ex-BVB-Profi Paco Alcacer 3:1 (2:1) gegen Deportivo Alaves, im Tabellenkeller gewann Aufsteiger FC Elche beim SD Eibar 1:0 (0:0).

red/sid/dpa | Stand: 01.10.2020, 23:46

Darstellung: