Real siegt im Stadtderby und überholt Atletico

Real Madrids Gareth Bale (r.), mit Luka Modric

Primera Division, 23. Spieltag

Real siegt im Stadtderby und überholt Atletico

Real Madrid hat seine gute Form bestätigt und in der Primera Division den fünften Sieg in Folge eingefahren. Tabellenführer Barcelona patzte dagegen erneut.

Die Mannschaft von Trainer Santiago Solari gewann das Madrid-Derby bei Atletico am Samstagnachmittag (09.02.2019) mit 3:1 (2:1) und schob sich am Stadtrivalen vorbei auf Rang zwei.

Casemiro, Ramos und Bale treffen

Die Tore für den Champions-League-Sieger erzielten Casemiro in der 16. Minute, Sergio Ramos (42., Foulelfmeter) und Gareth Bale (74.). Frankreichs Weltmeister Antoine Griezmann erzielte den zwischenzeitlichen Ausgleich (25.). Atleticos Thomas wurde nach 80 Minuten nach einem Foulspiel am deutschen Nationalspieler Toni Kroos mit Gelb-Rot vom Platz gestellt.

Reals Rückstand auf den Tabellenführer FC Barcelona beträgt nur noch sechs Punkte. Die Katalanen kamen bei Athletic Bilbao am Sonntagabend (10.02.19) nur zu einem torlosen Remis. Schon am vergangenen Spieltag hatte es für die Katalanen nur zu einem Remis gereicht.

Thema in: Sport aktuell, Deutschlandfunk, Samstag, 09.02.19, 22.50 Uhr

red/sid | Stand: 10.02.2019, 22:41

Darstellung: