Real Madrid dank Kroos' Kunstschuss im Supercup-Finale

Toni Kroos

Sieg gegen den FC Valencia

Real Madrid dank Kroos' Kunstschuss im Supercup-Finale

Frech, clever, gedankenschnell, kunstvoll: Mit einem direkt verwandelten Eckball hat Nationalspieler Toni Kroos Real Madrid den Weg ins Finale des spanischen Supercups geebnet.

Der 30-Jährige brachte die "Königlichen" am Mittwochabend (08.01.2020) im saudi-arabischen Dschidda beim 3:1 (2:0)-Sieg gegen den FC Valencia in der 16. Minute in Führung. Bei Kroos' sehenswertem Kunstschuss machten Valencias Torwart Jaume Domenech und die gesamte Abwehr aber eine denkbar schlechte Figur.

Isco erhöhte noch noch vor der Pause auf 2:0 (39. Minute). Nach dem 3:0 durch Vize-Weltmeister Luka Modric (65.) stand Real als erster Finalist des reformierten Supercups fest. Daran änderte auch der späte Treffer von Daniel Parejo (90.+2) nichts mehr.

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Barcelona oder Atlético Finalgegner

Den Endspielgegner ermitteln am Donnerstag Rekordsieger FC Barcelona und Atlético Madrid. Der Supercup-Sieger wird erstmals im Final-Four-Modus ausgespielt. Bisher wurde der Titelträger zwischen dem Meister der Primera División und dem spanischen Pokalsieger ermittelt - nun kämpfen auch der Vize-Meister und der zweite Pokalfinalist um die Supercopa.

vdv/sid/dpa | Stand: 09.01.2020, 07:45

Darstellung: