FC Barcelona bestätigt Transfer von Kevin-Prince Boateng

Kevin-Prince Boateng im Trikot von Sassuolo Calcio

Ex-Frankfurter vor spektakulärem Wechsel

FC Barcelona bestätigt Transfer von Kevin-Prince Boateng

Das ist ein Sensations-Transfer: Ex-Bundesliga-Profi Kevin-Prince Boateng wechselt aus Sassuolo zum FC Barcelona - und träumt bereits von einem Tor im "Clasico" gegen Real Madrid.

Boateng, der zuvor beim italienischen Erstligisten US Sassuolo unter Vertrag stand, erklärte gegenüber "Sky Sport Italia": "Barca, ich komme! Ich bin traurig, Sassuolo zu verlassen, aber ich habe eine großartige Chance. Ich möchte mich nur auf Barcelona konzentrieren und hoffe, im nächsten Clasico in Bernabeu treffen zu können." Am Montagabend (21.01.2019) bestätigten dann beide Klubs den Transfer.

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Leihe mit Kaufoption

Boateng wird zunächst bis zum Saisonende an die Katalanen ausgeliehen, anschließend gibt es eine Kaufoption über acht Millionen Euro. Der Halbbruder von Jérôme Boateng war im vergangenen Sommer vom DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt nach Sassuolo gewechselt, sein Vertrag dort läuft bis 2021.

In der laufenden Spielzeit kam er als Angreifer in 13 Einsätzen auf vier Tore und zwei Vorlagen. Boateng kennt die spanische Liga bereits von seiner Zeit bei UD Las Palmas auf Gran Canaria zwischen 2016 und 2017.

sid/dpa/red | Stand: 21.01.2019, 21:31

Darstellung: