Kepa wird zum teuersten Torwart der Welt

Torhüter Kepa Arrizabalaga im spanischen Nationaltrikot beim Aufwärmen bei der WM in Russland 2018

Chelsea holt Torhüter für 80 Millionen Euro

Kepa wird zum teuersten Torwart der Welt

Nach Alisson Beckers Wechsel zum FC Liverpool hat die Welt nur knapp drei Wochen später schon wieder einen neuen teuersten Torhüter. Kepa wechselt von Athletic Bilbao zu Chelsea und legt die Latte noch höher.

Der Baske Kepa Arrizabalaga ist der neue teuerste Fußball-Torhüter der Welt. Der 23-jährige Spanier wechselt für 80 Millionen Euro von Athletic Bilbao zum englischen Erstligisten FC Chelsea und ist damit rund 7,5 Millionen Euro teurer als der Brasilianer Alisson, der vor wenigen Wochen von der AS Rom zum FC Liverpool gewechselt war.

Kepa hat die von Athletic Bilbao festgeschriebene Abösesumme von 80 Millionen Euro hinterlegt. Das habe die spanische Profiliga am Mittwoch (08.08.2018) bestätigt, teilte der spanische Verein auf Twitter mit.

Der Schlussmann soll bei den "Blues" des FC Chelsea den Belgier Thibaut Courtois ersetzen, der zu Champions-League-Sieger Real Madrid wechselt.

sid/dpa/red | Stand: 08.08.2018, 21:47

Darstellung: