Corona-Ausbruch: 17 positive Tests bei Benfica, darunter Waldschmidt

Luca Waldschmidt spielt im Trikot von Benfica Lissabon

Corona-Ausbruch

Corona-Ausbruch: 17 positive Tests bei Benfica, darunter Waldschmidt

Bei Portugals Rekordmeister Benfica Lissabon hat es 17 positive Coronatests gegeben - auch der deutsche Nationalspieler Luca Waldschmidt ist demnach infiziert.

Das teilte Benfica am Dienstag (19.01.2021) mit. Insgesamt habe es 17 positive Fälle gegeben, hieß es in der Mitteilung des Traditionsklubs aus Portugal. Fünf Spieler und zwölf Klub-Mitarbeiter seien betroffen.

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Waldschmidt, der bislang sieben Mal für die deutsche Nationalmannschaft zum Einsatz kam, war vor der Saison vom SC Freiburg nach Portugal gewechselt. Ob die kommenden Pflichtspiele von Benfica stattfinden, war zunächst unklar.

In der Europa League gegen Arsenal

Am Mittwoch steht das Halbfinale im Ligapokal bei Sporting Braga an. Am 18. und 25. Februar soll Benfica in der Runde der letzten 32 Mannschaften in der Europa League gegen den FC Arsenal spielen.

MIt Vereinspräsident Luis Filipe Vieira vermeldete Benfica zudem eine besonders prominente Infektion.

nch/dpa | Stand: 19.01.2021, 17:14

Darstellung: