Gold Cup - Mexiko und Kanada erreichen Viertelfinale

Kanadas Jonathan David (l.), Lucas Cavallini

Zweiter Spieltag

Gold Cup - Mexiko und Kanada erreichen Viertelfinale

Mexiko hat auch das dritte Vorrundenspiel beim Gold Cup gewonnen und steht souverän im Viertelfinale. Auch die Kanadier sind weiter, nach einem Torfestival gegen Kuba.

Kanada besiegte am Sonntag (23.06.2019, Ortszeit) das punktlose Kuba in Charlotte/North Carolina mit 7:0 und sicherte sich damit zum Abschluss der Gruppe A den zweiten Platz hinter Mexiko.

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Die Mexikaner, nach zwei Siegen zum Auftakt mit einer B-Elf angetreten, kamen gegen Martinique zu einem 3:2-Erfolg.

Beide Teams treffen nun auf Mannschaften aus der Gruppe B, in der Costa Rica und Haiti bereits vor dem letzten Spieltag als Viertelfinalisten feststehen.

USA und Panama ebenfalls im Viertelfinale

Außerdem hatten Co-Gastgeber USA und Panama vor Abschluss der Gruppe D bereits den Einzug in die Runde der letzten Acht perfekt gemacht.

Der Gold Cup, die Fußball-Meisterschaft von Nord- und Mittelamerika sowie der karibischen Staaten, findet in den USA, Costa Rica und Jamaika statt und wird erstmals mit 16 Mannschaften gespielt. Titelverteidiger sind die USA.

red | Stand: 24.06.2019, 07:30

Darstellung: