Virgil van Dijk ist Europas Fußballer des Jahres

Liverpools Virgil van Dijk mit seinem Preis zum Fußballer des Jahres und besten Abwehrspieler in der Champions League

Ehrung der UEFA

Virgil van Dijk ist Europas Fußballer des Jahres

Virgil van Dijk vom FC Liverpool ist erstmals Europas Fußballer des Jahres. Bei den Frauen setzte sich eine Engländerin durch.

Der niederländische Verteidiger setzte sich bei der Wahl des europäischen Verbandes UEFA gegen Cristiano Ronaldo (Juventus Turin) und Lionel Messi (FC Barcelona) durch. "Es war ein langer Weg, eine lange Reise. Ich musste um jeden Schritt kämpfen und bin jetzt sehr stolz über diesen Preis", sagte van Dijk.

Van Dijk hatte unter seinem deutschen Teammanager Jürgen Klopp in der abgelaufenen Saison die Champions League gewonnen. Zudem ist van Dijk der erste Abwehrspieler seit Fabio Cannavaro 2006, der die Auszeichnung erhält. Über van Dijks Triumph dürfte sich Klopp sehr freuen. "Ich könnte ein Buch schreiben über seine Fähigkeiten, seine Stärke, wie sehr ich ihn mag und was für eine fantastische Person er ist", sagte er.

Die 80 Trainer der Teilnehmer an den vergangenen Spielzeiten in Champions- und Europa-League sowie 55 ausgewählte Journalisten waren bei der Wahl stimmberechtigt.

Lucy Bronze lässt zwei Teamkameradinnen hinter sich

Bei den Frauen gewann Verteidigerin Lucy Bronze die Trophäe als beste Spielerin des Kontinents. Die Engländerin von Olympique Lyon setzte sich am Ende gegen ihre Teamkolleginnen Ada Hegerberg (Norwegen) und Amandine Henry (Frankreich) durch.

Bronze war bereits bei der WM als zweitbeste Spielerin ausgezeichnet worden. Den Goldenen Ball erhielt dort die US-Amerikanerin Megan Rapinoe.

Stand: 29.08.2019, 19:20

Darstellung: