Valencia folgt dem FC Barcelona ins Pokalfinale

Rodrigo (r.) jubelt sein Tor mit seinen Mitspielern

Aus für Real Madrid und Betis Sevilla

Valencia folgt dem FC Barcelona ins Pokalfinale

Der FC Valencia hat das Finale um den spanischen Pokal erreicht. Dort wird der FC Barcelona, der sich souverän bei Real Madrid durchsetzte, der Gegner sein.

Valencia, Tabellen-Neunter der Primera Division, gewann das Halbfinal-Rückspiel gegen Betis Sevilla am Donnerstag (28.02.2019) mit 1:0 (0:0), im Hinspiel hatten sich beide Teams 2:2 getrennt. Das Siegtor zum Einzug ins Finale am 25. Mai in Betis' Estadio Benito Villamarin erzielte Rodrigo in der 56. Minute.

Valencias bisher letzter von insgesamt sieben Pokalsiegen liegt elf Jahre zurück.

Klarer Sieg beim Erzrivalen

Luis Suarez bejubelt sein erstes Tor gegen Real Madrid

Luis Suarez schoss zwei Tore zum Sieg bei Real Madrid.

Der FC Barcelona hatte sein Rückspiel am Mittwoch in Madrid mit 3:0 (0:0) gewonnen und greift nun nach dem fünften Pokalsieg in Serie. Im Hinspiel vor drei Wochen hatten sich die Teams 1:1 getrennt.

Dembele mit zwei Assists

Luis Suarez (50.) und ein Eigentor von Reals Raphael Varane (69.) brachten Barcelona auf die Siegerstraße, die Vorlage lieferte jeweils der Ex-Dortmunder Ousmane Dembele. Erneut Suarez (73.) per Foulelfmeter sorgte für die Entscheidung. Schon am kommenden Samstag (02.03.2019) kommt es in der Liga zum nächsten Clasico, Schauplatz ist erneut das Estadio Santiago Bernabeu.

Stimmen zum Clásico Sportschau 28.02.2019 01:12 Min. Verfügbar bis 28.02.2020 Das Erste

Madrid mit Nationalspieler Toni Kroos in der Startelf spielte die deutlich bessere erste Hälfte und kam zu einigen Chancen, der deutsche Nationaltorhüter Marc-Andre ter Stegen bestätigte allerdings seine derzeit so starke Form und reagierte mehrfach glänzend.

In der zweiten Hälfte schlugen die Gäste um Superstar Lionel Messi dann eiskalt zu. Schon in der Hinrunde der Meisterschaft hatte Barcelona den Rivalen mit 5:1 demontiert.

sid | Stand: 28.02.2019, 23:08

Darstellung: