Buffon verkündet Abschied von Juventus

Gianluigi Buffon

"Der richtige Zeitpunkt"

Buffon verkündet Abschied von Juventus

Torhüter-Ikone und Fußball-Weltmeister Gianluigi Buffon verlässt nach 17 Jahren Juventus Turin. Ob er zu einem anderen Klub wechselt, will er bald schon verkünden.

Auf einer Pressekonferenz verkündete der 40-Jährige seine Entscheidung. Ob er seine Karriere fortsetzen oder direkt einen anderen Job beim italienischen Rekordmeister annehmen wird, will er in Kürze verkünden.

Er habe "reizvolle Angebote" bekommen, sei es auf dem Spielfeld als auch abseits, sagte Buffon. Sechs Monate "Sabbatical" würden ihm aber nicht schaden.

"Samstag wird mein letztes Spiel mit Juventus sein. Es ist der richtige Zeitpunkt. Ich hatte immer befürchtet, das Ende meiner langen Reise bei Juventus zu verkünden, nachdem mein Zenit überschritten ist, doch das ist nicht der Fall", sagte Buffon, Weltmeister von 2006.

Buffon sagt "Ciao"

Sportschau | 17.05.2018 | 01:24 Min.

Abschied gegen Verona

Buffon wurde mit Juve insgesamt neunmal italienischer Meister, am Samstag (19.05.2018) wird er in Turin gegen den Absteiger Hellas Verona das letzte Mal für Juve auf dem Platz stehen. Buffons Nachfolger als Juve-Kapitän wird Giorgio Chiellini.

Mit der italienischen Nationalmannschaft verpasste Buffon die Weltmeisterschaft in Russland nach dem Aus im Play-off-Duell mit Schweden (0:1, 0:0). Buffon nahm an fünf Weltmeisterschaften teil. Aus der Nationalmannschaft war er zuvor schon zurückgetreten.

sid/dpa | Stand: 17.05.2018, 11:30

Darstellung: