Das letzte Fußballspiel der DDR

Das letzte Fußballspiel der DDR

Sportschau 11.09.2019 29:13 Min. Verfügbar bis 11.09.2020 Das Erste

Am 12. September 1990 bestritt die DDR ihr letztes Fußball-Länderspiel. Eduard Geyer mobilisierte das letze Aufgebot, bevor auch der Fußball in Deutschland wiedervereinigt wurde. Die DDR besiegte Belgien mit 2:0, Matthias Sammer, bereits Profi beim VfB Stuttgart, erzielte beide Tore für die DDR. Ein Rückblick auf das historische Ereignis deutscher Fußballgeschichte.

Aktuelle Audios und Videos zum Fußball

Darstellung: