Nationalspielerin Schweers beendet Karriere

Verena Schweers am Ball im Trikot des FC Bayern München

DFB-Frauen

Nationalspielerin Schweers beendet Karriere

Verena Schweers beendet nach 14 Jahren Profifußball ihre Karriere.

Die 47-malige Fußball-Nationalspielerin Verena Schweers beendet ihre Fußball-Karriere. Das teilte die 31-Jährige, die zuletzt vier Jahre lang für Bayern München aktiv war, via Instagram mit.

Dieses Element beinhaltet Daten von Instagram. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

"Nach 14 Jahren Profifußball sage ich 'Servus' und 'Danke'!", schrieb Schweers. Die Verteidigerin begann ihre Bundesliga-Karriere unter ihrem Mädchennamen Faißt beim SC Freiburg (2006 bis 2010). In den folgenden sechs Jahren beim VfL Wolfsburg feierte sie zwei Titelgewinne in der Champions League sowie zwei Meistertitel (2013 und 2014) und holte den DFB-Pokal (2013). Mit dem Nationalteam, in dem sie 2010 debütierte, nahm Schweers an den Weltmeisterschaften 2011 und 2019 teil.

sid | Stand: 31.07.2020, 15:17

Darstellung: