Zur Vorbereitung auf die Fußball-EM: Frauen testen im April

Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg (l.) und Nationalspielerin Sara Däbritz (r.) im Training

DFB-Frauen

Zur Vorbereitung auf die Fußball-EM: Frauen testen im April

Für die EM 2022 hat sich die deutsche Frauen-Nationalmannschaft gerade erst souverän qualifiziert. Im April soll ein erstes Testspiel zur Vorbereitung auf die Endrunde stattfinden.

Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft bestreitet am 10. April des kommenden Jahres ein Testspiel in Wiesbaden. Gegner und Anstoßzeit stehen noch nicht fest. Das teilte der DFB am Freitag (04.12.2020) mit.

Länderspiel im Oktober war ausgefallen

Das Länderspiel soll als Kompensation für die im Oktober wegen eines Coronafalls ausgefallene Partie gegen England dienen. "Wir freuen uns, erneut in Wiesbaden zu Gast zu sein, vor allem vor dem Hintergrund, dass unser Spiel im Oktober dort nicht stattfinden konnte", wurde Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg in der DFB-Mitteilung zitiert. "Wir wollen auch im nächsten Jahr den Weg der vergangenen Monate fortführen: unsere junge Mannschaft auf hohem Niveau weiterzuentwickeln. Dazu möchten wir uns mit Topnationen messen."

Die für 2021 angesetzte Europameisterschaft war wegen der Coronavirus-Pandemie um ein Jahr auf 2022 verlegt worden. Die Elf von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg hatte sich zuletzt souverän für die Endrunde qualifiziert.

sid, dpa | Stand: 04.12.2020, 14:53

Darstellung: