Bayer-Frauen stehen im Halbfinale des DFB-Pokals

Milena Nikolic und Ivana Rudelic bejubeln den Treffer zum 2:1.

Bayer-Frauen stehen im Halbfinale des DFB-Pokals

  • Leverkusen gewinnt nach Verlängerung gegen Hoffenheim
  • Nikolic und Rudelic drehen Spiel nach Rückstand
  • Drei weitere NRW-Klubs mit Chance aufs Halbfinale

Nach dem missglückten Re-Start in der Frauen-Fußballbundesliga - 0:2-Heimniederlage gegen den MSV Duisburg am vergangenen Samstag - haben es die Spielerinnen von Bayer Leverkusen am Dienstag (02.06.2020) im DFB-Pokal gegen die TSG Hoffenheim besser gemacht. Mit einem 3:2-Sieg nach Verlängerung zog das Team von Trainer Achim Feifel ins Halbfinale ein.

Revanche für Debakel im Vorjahr

Nach dem Erfolg gegen die favorisierten Hoffenheimerinnen trifft Leverkusen in der Runde der letzten vier auf den Sieger des Duells zwischen Turbine Potsdam und der SGS Essen am Mittwoch (13.15 Uhr).

Nach der Hoffenheimer Führung durch Maximiliane Rall (42. Minute) drehten die eingewechselte Milena Nikolic (66.) und Ivana Rudelic (92./111.) die Partie. Der TSG gelang in der Nachspielzeit der Verlängerung nur noch der Anschluss durch Tabea Waßmuth (120.+2).

In der vergangenen Saison erlebte Bayer im Pokalwettbewerb gegen Hoffenheim - ebenfalls im Viertelfinale - mit 1:7 ein Debakel. Damals hatte Rudelic, die nun zur Matchwinnerin avancierte, den Ehrentreffer für Leverkusen erzielt.

Finale soll am 4. Juli in Köln steigen

Die weiteren Viertelfinal-Begegnungen am Mittwoch (03.06.2020) bestreiten der SC Sand bei Zweitliga-Schlusslicht Arminia Bielefeld (13.00 Uhr) sowie der Double-Gewinner VfL Wolfsburg beim Zweitligisten FSV Gütersloh (19.00 Uhr).

Die Frauen-Bundesliga hatte am vergangenen Wochenende ihren Spielbetrieb wieder aufgenommen, die Saison der 2. Liga ist indes abgebrochen. Die Pokal-Vorschlussrunde wird bereits am 10. und 11. Juni ausgetragen. Das Finale soll am 4. Juli in Köln über die Bühne gehen. Alle Partien finden aufgrund der Corona-Pandemie unter Ausschluss der Zuschauer statt.

Frauen-Bundesliga: Wolfsburg schlägt Köln deutlich Sportschau 29.05.2020 01:49 Min. Verfügbar bis 29.05.2021 Das Erste

Stand: 02.06.2020, 21:21

Darstellung: