DFB-Frauen in Wembley vor ausverkauftem Haus

Linda Dallmann und Alexandra Popp beim jubeln

Beeindruckende Kulisse

DFB-Frauen in Wembley vor ausverkauftem Haus

Das Gastspiel der deutschen Frauen-Nationalmannschaft im Fußball-Tempel Wembley ist offiziell ausverkauft.

Wie der englische Verband FA am Mittwoch (16.10.2019) mitteilte, wurde für das Länderspiel am 9. November (18.30 Uhr) das Maximum von 90.000 Tickets abgesetzt. Nie zuvor sahen mehr Besucher ein Heimspiel der "Lionesses".

Weltrekord knapp verfehlt

Die bisherige Bestmarke des Gastgebers der Frauen-EM 2021 liegt bei 45.619 Zuschauern, die im November 2014 ebenfalls im Nationalstadion ein 0:3 gegen die DFB-Auswahl sahen. Den Weltrekord im Frauenbereich verfehlen die Engländerinnen allerdings knapp. Der steht bei 90.185 Zuschauern im WM-Finale 1999 zwischen den USA und China in Los Angeles.

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Stand: 16.10.2019, 19:14

Darstellung: