DFB-Pokal: Wolfsburgs Frauen bezwingen favorisierte Bayern

Jubel der Wolfsburger Frauen

VfL Wolfsburg - Bayern München 2:0

DFB-Pokal: Wolfsburgs Frauen bezwingen favorisierte Bayern

Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg haben Bayern München im Halbfinal-Gipfeltreffen des DFB-Pokals in die Schranken gewiesen.

Der Seriensieger bezwang den bislang unaufhaltsamen Bundesliga-Spitzenreiter am Sonntag (04.04.2021) verdient mit 2:0 (2:0) und greift in seinem Lieblingswettbewerb nach dem siebten Triumph in Folge. Kapitänin Alexandra Popp (13. Minute), deren Fußverletzung kurz vor Schluss für Sorgenfalten beim VfL sorgte, und Ewa Pajor (45.+2) entschieden mit ihren Toren den Showdown in Wolfsburg.

FC Bayern: Erste Niederlage nach 26 Siegen

Der FC Bayern musste im 27. Pflichtspiel der Saison die erste Niederlage hinnehmen und seine Triple-Hoffnungen begraben. Im Pokalfinale am 30. Mai in Köln bekommt es der Meister aus Wolfsburg mit Eintracht Frankfurt zu tun. Die Eintracht hatte am Samstag nach Rückstand 2:1 (0:1) gegen den SC Freiburg gewonnen.

"Wir sind weiterhin ein Topklub, und das haben wir heute gezeigt", sagte Wolfsburgs Mittelfeldspielerin Lena Oberdorf: "Wir haben das Spiel super dominiert."

DFB-Pokal: "Wölfinnen" bezwingen FC Bayern Sportschau 04.04.2021 01:38 Min. Verfügbar bis 04.04.2022 Das Erste

Wolfsburg mit mehr Biss und Einsatz

Die "Wölfinnen" zeigten in einer intensiven Begegnung vor den Augen von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg viel Biss. Nach dem Viertelfinal-Aus in der Champions League unter der Woche wollte der VfL unbedingt die wohl letzte Titelchance am Leben erhalten. München hatte drei Tage nach dem Einzug in die Vorschlussrunde der Königsklasse hingegen Probleme, es mangelte an Präzision, Dynamik und guten Ideen.

Die 1:0-Führung der Wolfsburgerinnen war folgerichtig, nachdem die Partie während der ersten 20 Spielminuten ausschließlich in Richtung Bayern-Tor gelaufen war. Anschließend konnten sich die Münchnerinnen zwar etwas befreien, hatten aber selbst keine Tormöglichkeiten. Wolfsburg blieb zielstrebiger und gefährlicher. Und machte noch vor dem Wechsel das nächste Tor, als Pajor nach Vorarbeit der überragenden Svenja Huth im Nachsetzen auf 2:0 stellte.

DFB-Pokal Halbfinale: VfL Wolfsburg gegen Bayern München - die Stimmen Sportschau 04.04.2021 13:35 Min. Verfügbar bis 04.04.2022 Das Erste

Wolfsburg: Souverän im zweiten Abschnitt

Nach dem Seitenwechsel ließen bei beiden Teams die Kräfte nach, was Wolfsburg entgegenkam. Souverän verteidigte die erfahrene und körperlich starke Mannschaft nun ihre Führung und ließ den Bayern kaum Raum. So brachten sie die Führung über die Ziellinie und greifen gegen Frankfurt dann nach dem nächsten DFB-Pokalsieg.

DFB-Pokal-Halbfinale: VfL Wolfsburg gegen Bayern München - das gesamte Spiel Sportschau 04.04.2021 01:43:55 Std. Verfügbar bis 04.04.2022 Das Erste

sid/dpa | Stand: 04.04.2021, 15:13

Darstellung: