Uruguay im Schongang ins Achtelfinale

Uruguay - Saudi-Arabien 1:0 | Gruppe A | 2. Spieltag

Uruguay im Schongang ins Achtelfinale

Von Robin Tillenburg

Uruguay hat gegen Saudi-Arabien am 2. Spieltag der Gruppe A bei der Weltmeisterschaft 2018 mit 1:0 (1:0) gewonnen und sich dabei nicht wirklich verausgabt.

Luis Suárez erzielte am Mittwoch (20.06.2018) das goldene Tor für Uruguay (23. Minute), das schon das erste Gruppenspiel gegen Ägypten mit 1:0 gewonnen hatte. Saudi-Arabien hat genau wie Ägypten nach der zweiten Niederlage im zweiten Spiel keine Chance mehr auf ein Weiterkommen.

Im letzten Gruppenspiel geht es zwischen Uruguay und Russland am Montag noch um den Gruppensieg, Ägypten und Saudi-Arabien spielen lediglich den dritten Rang aus. "Nach diesem Spiel bin ich etwas ruhiger als nach dem ersten. Wir wussten, dass wir besser sind und haben uns heute auch etwas verbessert präsentiert", meinte Saudi-Arabiens Trainer Juan Antonio Pizzi.

Torwartwechsel geht nach hinten los

Nach dem ernüchternden 0:5 gegen Russland war schließlich von allen Seiten Kritik auf die saudische Mannschaft eingeprasselt, bei der auch einige Spieler wie Torhüter Abdullah Almuaiouf namentlich unter anderem vom Chef des Fußballverbandes Adel Issat erwähnt worden waren. Tatsächlich begann Saudi-Arabien ohne den Keeper und weitere öffentlich angezählte Akteure - insgesamt vier Änderungen hatte Pizzi vorgenommen.

Pizzis Team zeigte sich im extrem warmen Rostow auch verbessert, engagiert und konzentriert - letzteres aber nur bis zur 23. Minute. Torhüter Mohammed Alowais, der ja eigentlich Stabilität bringen sollte, flog bei einer Ecke von Carlos Sánchez deutlich am Ball vorbei und Uruguays Torjäger Suárez hatte keine Mühe, den Ball über die Linie zu befördern.

"Sommerkick"

Die Saudis probierten es mit einer Antwort, bei der einzigen echten Chance geriet Hatan Bahbir jedoch frei vor dem Tor zu sehr in Rücklage und zielte zu hoch (28.). Ansonsten war die erste Hälfte so ziemlich der Prototyp eines "Sommerkicks": wenige Torchancen, relativ geringe Intensität, geringes Tempo und hohe Temperaturen. Uruguay tat nur das Nötigste und ließ den Außenseiter kommen, der aber nicht genügend spielerische Mittel hatte, um die Mannschaft von Óscar Tabárez wirklich zu gefährden.

In der zweiten Halbzeit ging es ähnlich weiter. Ein abgefälschter Suárez-Freistoß gab Keeper Alowais zumindest die Gelegenheit, sich auch einmal auszuzeichnen (51.). Nach einer knappen Stunde reichte es Tabárez offenbar mit dem Ballgeschiebe seines Teams. Ein Doppelwechsel sollte etwas mehr Schwung bringen - tat es aber nicht. Sánchez (61.) hatte immerhin noch einmal eine Kopfballchance. Saudi-Arabien verdiente sich weiterhin Fleißpunkte, kam aber über das Prädikat "stets bemüht" nicht hinaus.

Schlussphase bleibt nahezu ereignislos

In der Schlussphase zog Pizzi nochmal alle möglichen Wechseloptionen, doch trotz des absoluten Schongangs war Uruguay weiterhin dem 2:0 etwas näher als die Saudis dem Ausgleich. Edinson Cavani hätte beinahe einen Schuss von Lucas Torreira ins Tor abgefälscht (80.), fünf Minuten später scheiterte er frei vor Alowais. Auf der anderen Seite probierten es Kanno (90.) und Alshahrani (92.) für die tapfere Pizzi-Elf noch einmal, brachten Torwart Fernando Muslera aber nicht mehr in Verlegenheit.

Matchwinner Suárez fasste das nüchterne Spiel nachher treffend zusammen: "Wichtig war, dass wir gewinnen und dass wir weiterkommen. Mehr wollten wir eigentlich gar nicht. Wir sind zufrieden."

Statistik

Fußball · Weltmeisterschaft · 2. Spieltag 2018

Mittwoch, 20.06.2018 | 17.00 Uhr

Flagge Uruguay

Uruguay

Muslera – Varela, Giménez, Godin, Cáceres – C. Sanchez (82. Nandez), Vecino (59. Torreira), Bentancur, C. Rodriguez (59. Laxalt) – Suarez, Cavani

1
Flagge Saudi-Arabien

Saudi-Arabien

Al-Owais – Al-Buraik, Os. Hausawi, Al-Boleahi, Al-Schahrani – Al-Faradsch, Otayf, Al-Dschassim (44. Al-Moghawi) – Bahbir (75. Kanu), Al-Dausari – Al-Muwallad (78. Al-Sahlawi)

0

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 1:0 Suarez (23.)

Zuschauer:

  • 42.678

Schiedsrichter:

  • Clement Turpin (Frankreich)

Stand der Statistik: Mittwoch, 20.06.2018, 18:54 Uhr

Stand: 20.06.2018, 19:02

Darstellung: