Keine Stars in Panamas WM-Kader

Mannschaftsfoto von Panama

WM-Kader Panama

Keine Stars in Panamas WM-Kader

Mit in Europa zum größten Teil völlig unbekannten Spielern reist Außenseiter Panama zur WM nach Russland.

Panamas Fußball-Nationaltrainer Hernan Gomez setzt bei der ersten WM-Teilnahme des mittelamerikanischen Landes auf einen Kader ohne Berühmtheiten - dafür aber auf sieben Spieler der nordamerikanischen Profiliga MLS.

In der Qualifikation für die WM-Endrunde in Russland hatte sich Panama hinter Mexiko und Costa Rica durchgesetzt und dafür gesorgt, dass die USA nicht am Turnier teilnehmen. In Russland trifft der Neuling in der Gruppe G auf England, Belgien und Tunesien.

Das Aufgebot von Panama

Tor

Jose Calderon (Chorrillo FC), Jaime Penedo (Dinamo Bukarest), Alex Rodriguez (San Francisco FC)

Abwehr

Felipe Baloy (Municipal), Harold Cummings (San Jose Earthquakes), Eric Davis (Dunajska Streda), Fidel Escobar (RB New York), Adolfo Machado (Houston Dynamo), Michael Murillo (RB New York), Luis Ovalle (CD Olimpia), Roman Torres (Seattle Sounders FC)

Mittelfeld

Edgar Barcenas (Cafetaleros de Tapachula), Armando Cooper (Universidad de Chile), Anibal Godoy (San Jose Earthquakes), Gabriel Gomez (Atletico Bucaramanga), Valentin Pimentel (Plaza Amador), Ricardo Avila (KAA Gent), Jose Luis Rodriguez (KAA Gent)

Angriff

Abdiel Arroyo (Deportiva Alajuelense), Ismael Diaz (Deportivo La Coruna), Blas Perez (Municipal), Luis Tejada (Sport Boys), Gabriel Torres (Huachipato)

Trainer

Hernán Darío Gómez (Kolumbien)

Darstellung: