Island bei WM-Premiere mit Finnbogason und Gislason

Mannschaftsfoto von Island

WM-Kader Island

Island bei WM-Premiere mit Finnbogason und Gislason

Mit den beiden Deutschland-Legionären Alfred Finnbogason (FC Augsburg) und Rurik Gislason (SV Sandhausen) geht Island in die erste WM-Endrunde seiner Geschichte.

Der 23-köpfige isländische WM-Kader von Trainer Heimir Hallgrímsson steht fest und mit dabei sind die beiden Deutschland-Legionäre Alfred Finnbogason (FC Augsburg) und Rurik Gislason (SV Sandhausen). Der ehemalige Hoffenheimer Gylfi Sigurdsson fährt ebenfalls mit nach Russland, hat seit seiner Knieverletzung im März aber noch nicht wieder gespielt.

Island, bei der EM 2016 erst im Viertelfinale an Frankreich gescheitert, trifft in Russland in Gruppe D am 16. Juni zum Auftakt auf Argentinien. Die weiteren Gegner sind Nigeria und Kroatien.

Das Aufgebot von Island

Tor

Hannes Halldorsson (Randers), Runar Runarsson (Nordsjaelland), Frederik Schram (Roskilde)

Abwehr

Kari Arnason (Aberdeen), Ari Skulason (Lokeren), Birkir Saevarsson (Valur), Sverrir Ingason (Rostov), Hordur Magnusson (Bristol City), Holmar Eyjolfsson (Levski Sofia), Ragnar Sigurdsson (Rostov)

Mittelfeld

Albert Gudmundsson (PSV Eindhoven), Johann Gudmundsson (Burnley), Birkir Bjarnason (Aston Villa), Arnor Traustason (Malmö), Emil Hallfredsson (Udinese), Gylfi Sigurdsson (Everton), Olafur Skulason (Karabukspor), Rurik Gislason (Sandhausen), Samuel Fridjonsson (Valerenga), Aron Gunnarsson (Cardiff City)

Angriff

Alfred Finnbogason (Augsburg), Bjorn Sigurdarson (Rostov), Jon Bodvarsson (Reading)

Trainer

Heimir Hallgrímsson (Island)

Darstellung: