Belgiens WM-Kader - Martínez verzichtet auf zwei Stars

Mannschaftsfoto von Belgien

WM-Kader Belgien

Belgiens WM-Kader - Martínez verzichtet auf zwei Stars

Martínez nimmt den angeschlagenen Manchester City-Innenverteidiger Vincent Kompany mit nach Russland. Ein Bundesliga-Trio ist auch dabei.

Der von Leistenproblemen geplagte Innenverteidiger des Meisters Manchester City Vincent Kompany steht im endgültigen Aufgebot der Red Devils. Dennoch könnte Kompany für die Endrunde noch aus dem Kader gestrichen werden. "Wir müssen noch sieben, acht Tage warten bei Vincent", sagte Roberto Martinez, "Er ist ein Anführer und unheimlich wichtig für uns." Bis 24 Stunden vor dem ersten Spiel gegen Panama am 18. Juni kann der Trainer den 32-Jährigen ersetzen. Christian Benteke von Crystal Palace fehlt hingegen im 23-köpfigen Kader der Belgier.

Bundesliga-Trio dabei

Aus der Bundesliga sind Michy Batshuayi (Borussia Dortmund), Koen Casteels (VfL Wolfsburg) und Thorgan Hazard (Borussia Mönchengladbach) vertreten. Radja Nainggolan vom Champions-League-Halbfinalisten AS Rom war bereits überraschend nicht in den vorläufigen 28-köpfigen Kader berufen worden. Angeführt wird die belgische Nationalmannschaft von den Premier-League-Stars Kevin de Bruyne (Manchester City) und Romelu Lukaku (Manchester United).

Bei der WM trifft Belgien in der Gruppe G auf Panama, Tunesien und England.

Das Aufgebot von Belgien

Tor

Koen Casteels (VfL Wolfsburg), Thibaut Courtois (FC Chelsea), Simon Mignolet (FC Liverpool)

Abwehr

Toby Alderweireld (Tottenham Hotspur), Dedryck Boyata (Celtic Glasgow), Leander Dendoncker (Anderlecht), Vincent Kompany (Manchester City), Thomas Meunier (Paris Saint-Germain), Thomas Vermaelen (FC Barcelona), Jan Vertonghen (Tottenham Hotspur)

Mittelfeld

Kevin De Bruyne (Manchester City), Yannick Carrasco (Dalian Yifang), Nacer Chadli (West Bromwich Albion), Mousa Dembélé (Tottenham Hotspur), Maroune Fellaini (Manchester United), Youri Tielemans (Monaco), Axel Witsel (Tianjin Quanjian), Thorgan Hazard (Borussia Mönchengladbach)

Angriff

Michy Batshuayi (Borussia Dortmund), Eden Hazard (FC Chelsea), Romelu Lukaku (Manchester United), Dries Mertens (Neapel), Adnan Januzaj (Real Sociedad San Sebastian)

Trainer

Roberto Martínez Montoliú (Spanien)

Darstellung: