Aubameyang schießt Arsenal ins Finale

Pierre-Emerick Aubameyang

FC Valencia - FC Arsenal 2:4 (1:1)

Aubameyang schießt Arsenal ins Finale

Der englische Fußball-Topklub FC Arsenal hat den Einzug ins Finale der Europa League perfekt gemacht und trifft am 29. Mai in Baku an. Überragender Spieler der Londoner: Pierre-Emerick Aubameyang.

Im Halbfinal-Rückspiel siegte der FC Arsenal am Donnerstagabend (09.05.2019) beim FC Valencia mit 4:2 (1:1). Das Hinspiel hatten die "Gunners" im heimischen Stadion vor einer Woche mit 3:1 gewonnen.

Der frühere Dortmunder Pierre-Emerick Aubameyang (17. Minute/69./89.) mit einem Dreierpack und Alexandre Lacazette (50.) trafen für die Gäste. Kevin Gameiro (11./58.) erzielte die Tore der Hausherren.

Arsenal erwischte vor 44.481 Zuschauern im Estadio Mestalla zunächst einen Fehlstart. Die Mannschaft von Teammanager Unai Emery geriet wie schon im Hinspiel in der elften Minute in Rückstand - Gameiro traf unbedrängt aus kurzer Distanz.

Valencia zunächst unbeeindruckt

Arsenal antwortete schnell: Die erste Chance der Gäste verwertete Aubameyang nach Vorarbeit von Lacazette mit einem sehenswerten Fernschuss.

Davon unbeeindruckt versuchte Valencia es in der Folge mit Angriffen über die Außenbahnen, ohne dabei gefährlich zu werden. Die beste Chance zur erneuten Führung für die "Fledermäuse" vergab Kapitän Daniel Parejo (35.) per Freistoß.

Lacazette und Aubameyang treffen

Nach dem Seitenwechsel machten Lacazette und Aubameyang im Alleingang dann alles klar für Arsenal. Valencia warf bis zum Schlusspfiff alles nach vorn, ohne dabei Arsenals völlig verdienten Finaleinzug ernsthaft gefährden zu können.

Das bisher letzte internationale Endspiel hatte Arsenal 2006 in der Champions League gegen den FC Barcelona (1:2) bestritten.

Statistik

Fußball · UEFA Europa League 2018/2019

Donnerstag, 09.05.2019 | 21.00 Uhr

Wappen FC Valencia

FC Valencia

Neto – Piccini (56. Soler), Garay, Armando de Abreu, Gaya – Wass, Parejo, Coquelin, Goncalo Guedes (71. Torres) – Rodrigo (72. Santi Mina), Gameiro

2
Wappen FC Arsenal

FC Arsenal

Cech – Monreal, Sokratis, Koscielny – G. Xhaka, Torreira (80. Guendouzi) – Maitland-Niles, Kolasinac (71. Mustafi) – A. Lacazette, Özil (62. Mchitarjan), Aubameyang

4

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 1:0 Gameiro (11.)
  • 1:1 Aubameyang (17.)
  • 1:2 A. Lacazette (50.)
  • 2:2 Gameiro (58.)
  • 2:3 Aubameyang (69.)
  • 2:4 Aubameyang (88.)

Strafen:

  • gelbe Karte Garay (1 )
  • gelbe Karte Gaya (1 )
  • gelbe Karte Özil (1 )

Schiedsrichter:

  • Danny Makkelie (Niederlande)

Stand der Statistik: Donnerstag, 09.05.2019, 22:53 Uhr

dpa/sid/Red | Stand: 09.05.2019, 22:52

Darstellung: