Doppelter Lacazette stößt Arsenal das Tor ins Finale auf

Alexandre Lacazette  jubelt nach seinem Treffer gegen den FC Valencia

FC Arsenal - FC Valencia 3:1

Doppelter Lacazette stößt Arsenal das Tor ins Finale auf

Der FC Arsenal hat das Halbfinal-Hinspiel der Europa League gegen den FC Valencia mit 3:1 (2:1) gewonnen.

Valencia gelang am Donnerstagabend (02.05.2019) durch Mouctar Diakhaby (11. Minute) früh das aufgrund der Europa-Arithmetik wichtige Auswärtstor.

Der Doppelschlag von Alexandre Lacazette (18., 26.) und das ganz späte Tor von Pierre-Emerick Aubameyang (90.+2) stellten für die Gastgeber aus London dann aber die Weichen auf Sieg. Das Team um die Deutschen Shkodran Mustafi und Mesut Özil, die beide in der Startelf standen, hat damit die bessere Ausgangslage für das Rückspiel. Das findet in einer Woche in Spanien statt.

Diakhaby trifft per Kopf - Lacazette schlägt zurück

Diakhabys Kopfballtor nach einer Ecke war für die Mannschaft von Trainer Marcelino schon direkt ein wichtiger Schritt, für Arsenal aber auch ein Weckruf nach etwas verschlafener Anfangsphase.

Am Ende eines Konters, bei dem Aubameyang für die Gäste zu schnell unterwegs war, legte der Gabuner überlegt quer auf Lacazette, der nur einschieben musste. Der Franzose schnürte nur acht Minuten später einen Doppelpack, als er nach einer Flanke von der linken Seite am langen Pfosten viel zu frei war und den Ball per Kopf im Gehäuse des Tabellensechsten der Primera Division unterbrachte.

Es war trotz der drei frühen Treffer eine Partie auf mäßigem Niveau mit vielen Fehlern. In der Schlussphase ging Valencia dann noch einmal etwas mehr Risiko und auch Arsenals Trainer Unai Emery brachte personelle Impulse auf den Rasen. Mehr Glück hatte dann Arsenal, als Aubameyang per Volleyschuss aus ganz kurzer Distanz die Tür zum Finale in Baku noch einmal ein ganzes Stück weiter aufstieß.

Statistik

Fußball · UEFA Europa League 2018/2019

Donnerstag, 02.05.2019 | 21.00 Uhr

Wappen FC Arsenal

FC Arsenal

Cech – Mustafi, Sokratis, Koscielny (82. Monreal), Kolasinac – Guendouzi (58. Torreira), G. Xhaka – Maitland-Niles, Özil (75. Mchitarjan), Aubameyang – A. Lacazette

3
Wappen FC Valencia

FC Valencia

Neto – Piccini, Garay, Armando de Abreu, Diakhaby, Gaya – Parejo, Roncaglia – Soler (71. Wass), Goncalo Guedes (71. Gameiro) – Rodrigo (88. Santi Mina)

1

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 0:1 Diakhaby (11.)
  • 1:1 A. Lacazette (18.)
  • 2:1 A. Lacazette (26.)
  • 3:1 Aubameyang (90.+1)

Strafen:

  • gelbe Karte Diakhaby (2 )
  • gelbe Karte Parejo (2 )

Schiedsrichter:

  • Clement Turpin (Frankreich)

Stand: Donnerstag, 02.05.2019, 22:57 Uhr

rt | Stand: 02.05.2019, 23:04

Darstellung: