Der Sportschau Club mit Peter Bosz

Peter Bosz

Nach dem DFB-Pokalspiel Energie Cottbus gegen FC Bayern München

Der Sportschau Club mit Peter Bosz

Im Anschluss an das Pokalspiel der Münchener in Cottbus meldet sich der Sportschau Club aus der Untertagebar in Herten. Zu Gast ist der Bundesligatrainer Peter Bosz.

Nachdem die Partie im Supercup gegen Borussia Dortmund mit 0:2 verloren ging, wartet auf die Münchener der nächste Härtetest. In der ersten DFB-Pokalrunde geht es gegen den ehemaligen Bundesligisten Energie Cottbus. Mittlerweile spielt Energie in der Regionalliga Nordost - die beiden Heimspiele der bereits gestarteten Saison wurden gewonnen. Das Erste überträgt die Partie aus dem Cottbusser Stadion der Freundschaft live ab 20:15 Uhr. Im Anschluss an die Partie meldet sich der Sportschau Club aus der Untertagebar in Herten.

Peter Bosz über Leverkusener Ziele und die Meisterschaft

Alexander Bommes begrüßt mit Peter Bosz den Trainer von Bayer 04 Leverkusen. Die Leverkusener gewannen ihre Partie in der ersten Runde des DFB-Pokals souverän gegen Alemannia Aachen. Peter Bosz übernahm die Rheinländer zu Beginn diesen Jahres als Nachfolger von Heiko Herrlich und führte das Team in die Champions League. Einer größeren Öffentlichkeit wurde er erstmals als Trainer von Ajax Amsterdam bekannt, mit denen er in der Saison 2016/2017 das Finale der Europa League erreichte. Direkt im Anschluss wechselte der Niederländer als Nachfolger von Thomas Tuchel zu Borussia Dortmund. Dort startetet er furios in die Bundesligasaison, wurde nach neun Pflichtspielen ohne Sieg im Dezember 2017 allerdings entlassen. Welche Ziele die Leverkusener in der kommenden Saison haben und ob er den Dortmundern die Meisterschaft zutraut, wird Peter Bosz im Gespräch mit Alexander Bommes verraten.

Neben Alexander Bommes führt wie gewohnt Arnd Zeigler durch die Sendung und wirft seinen humorvollen Blick auf das Fußballgeschehen und den Gast.

red | Stand: 12.08.2019, 12:34

Darstellung: