Sandhausen lässt Oberhausen keine Chance

Sandhausens Spieler bejubeln das Tor zum 1:0.

Rot-Weiß Oberhausen - SV Sandhausen 0:6

Sandhausen lässt Oberhausen keine Chance

Zweitliga-Schlusslicht SV Sandhausen hat im DFB-Pokal sein erstes Erfolgserlebnis in dieser Saison gefeiert.

Die Mannschaft von Trainer Kenan Kocak gewann ihr Erstrundenmatch am Samstag (18.08.2018) beim Viertligisten Rot-Weiß Oberhausen mit 6:0 (2:0) und kann nach den beiden Ligapleiten bei der SpVgg Greuther Fürth und gegen Bundesliga-Absteiger Hamburger SV etwas durchatmen.

RWO auf verlorenem Posten

Die Treffer für die Gäste beim Tabellenführer der Fußball-Regionalliga West erzielten vor 5.000 Zuschauern Fabian Schleusener (7. Minute), Felix Müller (25./90.+2), Philipp Förster (46.) per Foulelfmeter, Tim Kister (61.) und Markus Karl (83.).

Beim SVS stand wie geplant Neuzugang Niklas Lomb zwischen den Pfosten. Die etatmäßige Nummer eins Marcel Schuhen musste nach zwei Patzern gegen den HSV auf die Bank. Lomb hatte nicht viel zu tun, da seine Vorderleute von Beginn an alles im Griff hatten. Nach der frühen Führung ließen die Kurpfälzer Ball und Gegner laufen. Nach dem 0:2 stand RWO auf verlorenem Posten. Nach dem Strafstoß, den Jannik Löhden durch ein Foul an Kevin Behrens verursacht hatte, war die Partie frühzeitig entschieden.

Statistik

Fußball · DFB-Pokal 2018/2019

Samstag, 18.08.2018 | 18.30 Uhr

Rot-Weiß Oberhausen

Udegbe – Eggersglüß, Jordan, Löhden, Hermes – Oubeyapwa (74. März), Ben Balla, D. Schumacher (55. Kurt), Odenthal – Bauder – Özkara (61. Steinmetz)

0

SV Sandhausen

Lomb – Paqarada, Karl, Kister, Klingmann – Fe. Müller, Zenga (68. Jansen), Linsmayer (81. Taffertshofer), Förster (74. Hansch) – Behrens, Schleusener

6

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 0:1 Schleusener (7.)
  • 0:2 Fe. Müller (24.)
  • 0:3 Förster (46./Foulelfmeter)
  • 0:4 Kister (61.)
  • 0:5 Karl (83.)
  • 0:6 Fe. Müller (90.)

Strafen:

  • gelbe Karte Behrens (1 )
  • gelbe Karte Jordan (1 )
  • gelbe Karte Paqarada (1 )
  • gelbe Karte Jansen (1 )

Zuschauer:

  • 6.072

Schiedsrichter:

  • Florian Badstübner (Windsbach)

Stand: Samstag, 18.08.2018, 20:26 Uhr

sid/dpa | Stand: 18.08.2018, 20:20

Darstellung: