Hoffenheim dreht in Kaiserslautern auf

FC Kaiserslautern - 1899 Hoffenheim 1:6

Hoffenheim dreht in Kaiserslautern auf

Hoffenheim hat in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals trotz zahlreicher Ausfälle einen 6:1 (3:1)-Kantersieg beim Drittligisten 1. FC Kaiserslautern eingefahren.

Hoffenheims Joelinton (r.) bejubelt sein 2. Tor gegen Kaiserslautern

Dreierpacker Joelinton (6. Minute, 22. und 53.), Nico Schulz (13.), Pavel Kaderabek (51.) und Neuzugag Joshua Brenet (63.) trafen am Samstag (18.08.2018) für die Hoffenheimer. Lukas Spalvis (33.) war für den FCK erfolgreich.

Die Hoffenheimer mussten ohne die Langzeitverletzten Nadiem Amiri, Kerem Demirbay, Dennis Geiger und Lukas Rupp sowie Vize-Weltmeister Andrej Kramaric, Benjamin Hübner und Harvard Nordtveit auskommen. Zudem verzichtete Trainer Julian Nagelsmann auf Stammtorwart Oliver Baumann und Florian Grillitsch. In der Startelf standen dagegen die Neuzugänge Leonardo Bittencourt, Vincenzo Grifo und der zuletzt an Rapid Wien ausgeliehene Brasilianer Joelinton.

Nagelsmann - "Ich fand nicht, dass der Gegner so schlecht war"

Sportschau | 18.08.2018

Vor 22.818 Zuschauern im Fritz-Walter-Stadion dominierte der Bundesligist die Anfangsphase gegen den Zweitliga-Absteiger. Der frühe Treffer von Joelinton kam nicht von ungefähr. Die TSG ließ den viermaligen Meister und zweimaligen Pokalsieger aus der Pfalz auch im Anschluss nicht zur Entfaltung kommen, Schulz baute die Führung aus. Der FCK wurde zeitweise schwindelig gespielt und hatte auch nach dem zwischenzeitlichen Anschlusstreffer nicht wirklich eine Chance.

Statistik

Fußball · DFB-Pokal 2018/2019

Samstag, 18.08.2018 | 15.30 Uhr

Wappen 1. FC Kaiserslautern

1. FC Kaiserslautern

J.-O. Sievers – Dick, Kraus, Hainault, Sternberg – Fechner (46. Löhmannsröben), Albaek – Hemlein, Zuck – Spalvis (66. Pick), Biada (46. Thiele)

1
Wappen 1899 Hoffenheim

1899 Hoffenheim

Kobel – Posch, Vogt, Bicakcic – Kaderabek, Zuber, N. Schulz (62. Brenet) – Bittencourt (56. Hoogma), Grifo – Joelinton (68. Belfodil), Szalai

6

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 0:1 Joelinton (6.)
  • 0:2 N. Schulz (13.)
  • 0:3 Joelinton (22.)
  • 1:3 Spalvis (33.)
  • 1:4 Kaderabek (51.)
  • 1:5 Joelinton (53.)
  • 1:6 Brenet (63.)

Strafen:

  • gelbe Karte Zuber (1 )
  • gelbe Karte N. Schulz (1 )
  • gelbe Karte Spalvis (1 )
  • gelbe Karte Hemlein (1 )

Zuschauer:

  • 22.818

Schiedsrichter:

  • Patrick Ittrich (Hamburg)

Stand: Samstag, 18.08.2018, 17:21 Uhr

sid/dpa | Stand: 18.08.2018, 17:20

Darstellung: