Bayern muss im Pokal zur Hertha

Auslosung des Achtelfinals

Bayern muss im Pokal zur Hertha

Bayern München spielt im Achtelfinale des DFB-Pokals bei Hertha BSC. Borussia Dortmund empfängt Werder Bremen.

Der DFB Pokal mit der Aufschrift "Fussball"

Begehrte Trophäe: Der Pokal

Das ergab die Auslosung am Sonntag (04.11.2018) im Deutschen Fußball-Museum in Dortmund, die Serdal Celebi in der Sportschau vornahm. Celebi hatte für die Blindenfußballmannschaft des FC St. Pauli das Tor des Monats August geschossen. Ziehungsleiter bei der Auslosung war Frauen-Bundestrainer und HSV-Legende Horst Hrubesch.

"Irgendeiner muss ja in jeder Runde gegen die Bayern spielen. Und wir sind sehr froh über ein volles Olympiastadion", twitterte Herthas Trainer Pal Dardai.

Dieses Element beinhaltet Daten von Twitter. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Schalke empfängt Düsseldorf, Leipzig gegen Wolfsburg

In weiteren Duellen zwischen Fußball-Erstligisten stehen sich Schalke 04 und Fortuna Düsseldorf sowie RB Leipzig und der VfL Wolfsburg gegenüber.

Zwei Spiele live im Ersten

Das Achtelfinale findet am 5. und 6. Februar statt. An beiden Tagen werden jeweils zwei Partien um 18.30 Uhr und zwei Spiele um 20.45 Uhr ausgetragen. Zwei der vier späten Spiele überträgt Das Erste live. Das Pokalfinale in Berlin findet am 25. Mai 2019 statt. Titelverteidiger Eintracht Frankfurt war bereits in der ersten Runde gescheitert.

Das Achtelfinale in der Übersicht

Hamburger SV - 1. FC Nürnberg
1. FC Heidenheim - Bayer 04 Leverkusen
FC Schalke 04 - Fortuna Düsseldorf
Holstein Kiel - FC Augsburg
Hertha BSC - Bayern München
MSV Duisburg - SC Paderborn
Borussia Dortmund - Werder Bremen
RB Leipzig - VfL Wolfsburg

Thema in: Sportschau, Das Erste, Sonntag, 04.11.18, 18:00 Uhr

Stand: 04.11.2018, 18:35

Darstellung: