Wörns und Westermann neue DFB-Trainer - Meinert hört auf

Christian Wörns

Ehemalige Nationalspieler

Wörns und Westermann neue DFB-Trainer - Meinert hört auf

Es gibt Veränderungen in den Trainerstäben des DFB: So übernehmen die ehemaligen Nationalspieler Christian Wörns und Heiko Westermann Jobs bei U-Auswahlmannschaften. Maren Meinert wird den Verband verlassen.

Wörns (Foto, Archiv) wird mit Beginn der Saison 2019/2020 die U18 übernehmen, Westermann als Assistent des neuen U15-Coaches Marc Meister die U15. Damit werden die Positionen von Meikel Schönweitz, der seit 1. Januar in übergeordneter Rolle als Cheftrainer der U-Teams arbeitet, und von Michael Feichtenbeiner, der den DFB zum 30. Juni 2019 verlassen wird, neu besetzt.

Wie Feichtenbeiner, der aktuell die U17 bei der EM in Irland betreut, verlässt Frank Kramer den Verband: Er wechselt als Nachwuchschef zu RB Salzburg nach Österreich. Wer die U19 künftig trainiert, ist offen.

Der 66-malige Nationalspieler Wörns (46) war zuletzt als U19-Trainer bei 1860 München und zuvor für Schalke 04 und den VfL Bochum tätig. Westermann (35), der 27-mal für Deutschland spielte, arbeitete als Co-Trainer für die U17 von Fortuna Düsseldorf. Meister (38) hat in verschiedenen Positionen unter anderem beim Hamburger SV, Borussia Dortmund, Karlsruher SC und für den DFB gearbeitet.

Der DFB und die Herausforderung des Neuanfangs Sportschau 06.04.2019 04:14 Min. Verfügbar bis 06.04.2020 Das Erste

Kathrin Peter folgt auf Meinert

Der DFB und Maren Meinert beenden überraschend ihre langjährige Zusammenarbeit. Wie der Verband bekanntgab, habe er sich mit der Nachwuchs-Bundestrainerin darauf geeinigt, den bis zum 31. August 2019 laufenden Vertrag nicht zu verlängern. Meinert ist seit 2005 als U19- und U20-Trainerin für den DFB tätig. In dieser Zeit wurde sie zweimal U20-Weltmeisterin und dreimal U19-Europameisterin. Zuletzt hat sich Meinert mit den U19-Frauen für die EM im Juli in Schottland qualifiziert und wird das Team bei diesem Turnier letztmals betreuen.

DFB-Trainerin Maren Meinert

DFB-Trainerin Maren Meinert

Meinert-Nachfolgerin bei der U19 wird die ehemalige Bundesligaspielerin Kathrin Peter. Zudem übernimmt Friederike Kromp mit Beginn der Saison 2019/2020 die U17-Juniorinnen. Die aktuelle U17-Trainerin Ulrike Ballweg, die das Team noch bei der EM im Mai in Bulgarien betreut, wechselt danach in den Talentförderbereich zu Tina Theune. Mit Beginn des kommenden Jahres wird sie dann Nachfolgerin von Tina Theune, die in den Ruhestand gehen wird.

"Ich möchte mich für die schöne und erfolgreiche Zeit bei allen bedanken, die mich über die Jahre unterstützt haben. Irgendwann kommt der Zeitpunkt, an dem man eine neue Herausforderung und andere Perspektive braucht", wurde Meinert in der DFB-Mitteilung zitiert. Sie habe jetzt "viel Lust auf etwas Neues". Was das sein wird, wurde nicht mitgeteilt.

Stand: 03.05.2019, 13:36

Darstellung: