Barcelona nimmt früh Kurs aufs Viertelfinale

Messi bringt Barcelona in Führung

FC Barcelona - Olympique Lyon 5:1

Barcelona nimmt früh Kurs aufs Viertelfinale

Der FC Barcelona ist souverän ins Viertelfinale der Champions League eingezogen. Nach dem 0:0 im Hinspiel besiegte das Team um Lionel Messi Olympique Lyon im Camp Nou ohne größere Probleme mit 5:1 (2:0).

Messi mit einem lässig gechippten Foulelfmeter (17. Minute) und Philippe Coutinho nach mustergültigem Zuspiel von Luis Suárez (31.) stellten am Mittwoch (14.03.2019) bereits in der ersten Hälfte die Weichen in Richtung Weiterkommen.

Zwei Gegentore und ein verletzter Torwart

Und es kam noch schlimmer für die Franzosen. Der ganz starke Torhüter Anthony Lopes verletzte sich bei einer Rettungsaktion gegen Coutinho am Kopf, musste lange behandelt werden, spielte noch ein paar Minuten weiter, musste dann aber das Feld unter Tränen verlassen (34.).

Lyon verzweifelt an Messi - Bacelona im Viertelfinale

Sportschau 13.03.2019 00:40 Min. Verfügbar bis 13.03.2020 ARD

Auch nach der Pause war Barcelona das deutlich bessere Team - und Messi hätte fast das 3:0 erzielt. Doch stattdessen traf auf der anderen Seite Lyon wie aus dem Nichts. Lucas Tousart nutzte eine unübersichtliche Szene im Strafraum und die erste Chance der Franzosen (58.).

Messi macht alles klar

Plötzlich witterte Lyon seine Chance und kam zu Chancen. Ein Tor hätte jetzt ja fürs Viertelfinale gereicht. Memphis Depay und Nabil Fekir vergaben jedoch gute Gelegenheiten, auch der lange beschäftigunglose deutsche Nationalkeeper Marc-André ter Stegen konnte sich nun auszeichnen.

Doch das Aufbäumen hielt nur gut zehn Minuten an, dann jubelte am Ende wieder einmal Messi. Unnachahmlich spazierte er in der 78. Minute durch die gegnerische Abwehr: 3:1. Die Schlusspunkte setzten Gerard Piqué nach einem Konter zum 4:1 (81.) und Ousmane Dembélé mit dem 5:1 (85.). Beide Treffer wurden vom an diesem Abend einmal mehr galaktischen Messi vorbereitet.

Statistik

Fußball · Champions League 2018/2019

Mittwoch, 13.03.2019 | 21.00 Uhr

Wappen FC Barcelona

FC Barcelona

ter Stegen – Roberto (83. Semedo), Piqué, Lenglet, Jordi Alba – Ramos de Oliveira Melo (74. Ar. Vidal), Busquets, Rakitic – Messi, Suarez, Philippe Coutinho (70. O. Dembélé)

5
Wappen Olympique Lyon

Olympique Lyon

Lopes (34. Gorgelin) – Dubois, Denayer, Marcelo, Marcal, Mendy (77. Cornet) – Ndombelé, Fekir, Tousart – Dembele, Depay (73. B. Traoré)

1

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 1:0 Messi (18./Foulelfmeter)
  • 2:0 Philippe Coutinho (31.)
  • 2:1 Tousart (58.)
  • 3:1 Messi (78.)
  • 4:1 Piqué (81.)
  • 5:1 O. Dembélé (86.)

Strafen:

  • gelbe Karte Marcal (2 )
  • gelbe Karte Dembele (1 )
  • gelbe Karte Lenglet (1 )

Zuschauer:

  • 92.346

Schiedsrichter:

  • Szymon Marciniak (Polen)

Stand der Statistik: Mittwoch, 13.03.2019, 23:03 Uhr

red/sid/dpa | Stand: 13.03.2019, 22:45

Darstellung: