Waldhof Mannheim muss Spiel gegen 1860 München absagen

Waldhof-Auswärtsspiel bei 1860 München abgesagt

01:03 Min. Verfügbar bis 29.11.2021


Fußball | 3. Liga

Waldhof Mannheim muss Spiel gegen 1860 München absagen

Nachdem beim Drittligisten Waldhof Mannheim mehrere Corona-Infektionen festgestellt wurden, hat der Verein am Freitag bekanntgegeben, dass die Partie bei 1860 München nicht stattfinden kann.

Zwölf Spieler des Vereins wurden unter der Woche positiv auf das Coronavirus getestet. Bei einem weiteren Test am Donnerstag kamen weitere positiv getestete Spieler hinzu. Nachdem zunächst unklar war, ob das Drittliga-Spiel am Samstag in München stattfinden kann, steht nun fest: Die Partie ist abgesagt, weil die Mannheimer zu wenige spielberechtigte und spielfähige Spieler haben.

Waldhof Mannheim hatte am Donnerstagabend beantragt, das Spiel zu verlegen. Diesen Antrag hat der DFB am Freitagmittag stattgegeben. Laut DFB-Regeln muss ein Verein mindestens 16 einsatzberechtigte aufbieten. Aufgrund der vom zuständigen Gesundheitsamt verhängten Quarantäne war dies den Mannheimern nicht mehr möglich. Wann die Partie nachgeholt wird, ist noch nicht bekannt.

SWR | Stand: 15.10.2021, 15:51

Darstellung: