Verl gelingt erster Drittliga-Sieg

SC Verl jubelt über die Führung

Verl gelingt erster Drittliga-Sieg

Der SC Verl hat sein erstes Heimspiel in der 3. Liga deutlich gegen die Reserve von Bayern München gewonnen. Damit feiert der Aufsteiger einen gelungenen Saisonstart.

Drittliga-Aufsteiger SC Verl hat seinen Heimauftakt in der 3. Liga am Samstag gegen den letztjährigen Meister Bayern München II erfolgreich gemeistert. Die Gastgeber gewannen gegen die Bayern mit 3:0 (2:0). Die Treffer für den SC erzielten Aygün Yildirem (17.) und Zlatko Janjic per Elfmeter (39.)sowie mit seinem Treffer zur Entscheidung.

Verl sehr effektiv

Der Aufsteiger aus Verl begann zwar etwas aktiver, die erste größere Gelegenheit hatten jedoch die Münchner: Maximilian Zaiser setzte eine Flanke, die zum Torschuss mutierte, nur ganz knapp über die Latte (15.). Im Gegenzug verwertete Verl dann seine aktive Spielweise zur Führung, als Yildirim der Ball vor die Füße fiel - den Freiraum nutzte der Mittelstürmer sofort.

Danach passierte vorerst wenig in den Strafräumen beider Teams. Erst gegen Ende der erste Halbzeit wurde es wieder gefährlich: Zaiser foulte seinen Verler Gegenspieler Kasim Rahibic im eigenen Strafraum - die Folge: Elfmeter. Janjic erhöhte sicher links unten für den Aufsteiger auf 2:0. Maximilian Welzmüller vergab kurz vor dem Pausenpfiff die Chance zum Anschlusstreffer (45.).

Janjic mit der Entscheidung

Nach der Pause agierte München offensiv weiterhin schwach, Verl lauerte auf den vorentscheidenden Konter. Diese Entscheidung fiel dann in der Mitte der zweiten Hälfte. Erst landete ein Schuss von Patrick Choroba an der Latte, ehe Janjic zu seinem zweiten Treffer abstaubte. Im Anschluss war Bayern gebrochen - Janjic hätte hingegen zehn Minuten vor Ende noch fast seinen dritten Treffer erzielt.

Die Verler haben mit einem Sieg und einem Remis einen gelungenen Saisonstart gefeiert. Am nächsten Spieltag gastieren die Ostwestfalen beim SV Meppen.

Statistik

Fußball · 3. Liga · 2. Spieltag 2020/2021

Samstag, 26.09.2020 | 14.00 Uhr

Wappen SC Verl

SC Verl

Brüseke – Choroba, Mikic, Stöckner (46. Langesberg), Ritzka – Schwermann, M. Kurt, Sander (81. Pernot) – A. Yildirim, Janjic, Rabihic (67. Schikowski)

3
Wappen Bayern München II

Bayern München II

Hoffmann – Waidner, Lawrence, Arrey-Mbi, Lungwitz – Stiller – Welzmüller, Kern (46. Kühn) – Zaiser (46. Rochelt) – Arp, Dajaku

0

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 1:0 A. Yildirim (17.)
  • 2:0 Janjic (39./Foulelfmeter)
  • 3:0 Janjic (64.)

Strafen:

  • gelbe Karte Choroba (1 )
  • gelbe Karte Ritzka (1 )
  • gelbe Karte M. Kurt (1 )
  • gelbe Karte Sander (1 )
  • gelbe Karte Dajaku (1 )
  • gelbe Karte Schwermann (1 )
  • gelbe Karte A. Yildirim (1 )
  • gelbe Karte Schikowski (1 )
  • gelbe Karte Arrey-Mbi (1 )

Zuschauer:

  • 1.000

Schiedsrichter:

  • Patrick Schwengers (Lübeck)

Stand der Statistik: Samstag, 26.09.2020, 22:21 Uhr

Stand: 26.09.2020, 15:04

Darstellung: