VfB Stuttgart bezwingt St. Pauli spät

Jubel bei den Stuttgartern nach dem Ausgleich gegen St. Pauli

VfB Stuttgart - FC St. Pauli 2:1

VfB Stuttgart bezwingt St. Pauli spät

Der VfB Stuttgart hat nach einer enttäuschenden Vorstellung mit viel Glück und einem späten Treffer 2:1 (0:1) gegen den FC St. Pauli gewonnen.

Der eingewechselte Nicólas González traf nach seiner Rückkehr als Sieger der Panamerika-Spiele am Samstag (17.08.2019) in der 90. Minute zum Sieg für die Schwaben. Die haben nun mit sieben Punkten in der 2. Fußball-Bundesliga ebensoviele Zähler auf dem Konto wie Spitzenreiter Hamburger SV.

Stuttgarts Angriff zu statisch

Kapitän Marc Oliver Kempf hatte in der 60. Minute zunächst den Ausgleich erzielt, nachdem der starke Mats Möller Daehli die Gäste aus Hamburg in der ersten Halbzeit in Führung geschossen hatte (18.). Der VfB hatte über weite Strecken der Partie zwar deutlich mehr als 60 Prozent Ballbesitz, nach einer guten Anfangsphase aber für lange Zeit kaum noch Torchancen. Das Spiel war offensiv viel zu statisch.

Marvin Knoll: "Du musst den Deckel zumachen"

Sportschau 17.08.2019 01:13 Min. Verfügbar bis 17.08.2020 ARD

St. Pauli wartet weiter auf den ersten Sieg

Dennoch kommt der mit Abstand teuerste Kader der Liga nun nach drei Spieltagen auf zwei Siege und ein Unentschieden. St. Pauli wartet nach der Niederlage weiter auf den ersten Saisonsieg und bleibt mit nur einem Punkt im Tabellenkeller.

Am vierten Spieltag tritt Stuttgart am Freitag (23.08.19, 18.30 Uhr) bei Erzgebirge Aue an, St. Pauli hat es am Montag (26.08.19, 20.30 Uhr) im Nordduell mit Holstein Kiel zu tun.

Statistik

Fußball · 2. Bundesliga · 3. Spieltag 2019/2020

Samstag, 17.08.2019 | 13.00 Uhr

Wappen VfB Stuttgart

VfB Stuttgart

Kobel – P. Stenzel, M. O. Kempf (73. Phillips), Badstuber, Sosa – Ascacibar, Karazor, Castro – Didavi – Mar. Gomez (51. Gonzalez), Al Ghaddioui (77. Klimowicz)

2
Wappen FC St. Pauli

FC St. Pauli

Himmelmann – Miyaichi, Carstens, Knoll, Buballa – Becker, N. Hoffmann – Lankford, Möller Daehli (64. Buchtmann), C. Conteh (77. Sobota) – Diamantakos (60. Gyökeres)

1

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 0:1 Möller Daehli (18.)
  • 1:1 M. O. Kempf (60.)
  • 2:1 Gonzalez (90.)

Strafen:

  • gelbe Karte Carstens (1 )
  • gelbe Karte Sobota (1 )

Zuschauer:

  • 53.315

Schiedsrichter:

  • Guido Winkmann (Kerken)

Stand der Statistik: Samstag, 17.08.2019, 14:56 Uhr

sid/dpa/red | Stand: 17.08.2019, 14:58

2. Bundesliga | Tabelle

RangTeamSP
1.VfB Stuttgart717
2.Hamburger SV716
3.Arm. Bielefeld715
4.1. FC Heidenheim711
5.SV Sandhausen711
 ...  
16.Holstein Kiel75
17.VfL Bochum74
18.Wehen Wiesbaden71
Darstellung: