Arminia Bielefeld trotzt Union Berlin einen Punkt ab

 Reinhold Yabo (m.) dribbelt zwischen Grischa Proemel (L) und Florian Huebner (R) hindurch

1. FC Union Berlin - Arminia Bielefeld 1:1

Arminia Bielefeld trotzt Union Berlin einen Punkt ab

Arminia Bielefeld hat mit Trainer Uwe Neuhaus gegen dessen Ex-Klub und Aufstiegsaspiranten Union Berlin verdientermaßen einen Punkt geholt und in Berlin 1:1 (1:0) gespielt.

Am Freitagabend (22.02.2019) brachte Joshua Mees (23. Minute) Union in Führung, als er einen Abpraller gedankenschnell mit dem Knie ins Tor lenkte. Bielefeld drängte in der zweiten Halbzeit auf den Ausgleich und wurde belohnt: Zunächst traf Andreas Voglsammer den Pfosten (47.), dann schlug Jonathan Clauss (61.) zu und rettete den Gästen den verdienten Punkt.

Arminia mit starker zweiter Hälfte

Bielefeld bleibt somit Elfter in der 2. Liga und hat neun Punkte Vorsprung auf den Abstiegs-Relegationsplatz. Die "Eisernen" müssen hingegen einen kleinen Dämpfer im Aufstiegsrennen hinnehmen. Neuhaus war entsprechend zufrieden mit der Leistung seines Teams. "Wenn einer das Spiel am Ende hätte gewinnen können, dann waren wir es", sagte er bei Sky: "Wir haben in der zweiten Halbzeit richtig gut spielt, alles unter Kontrolle gehabt und wenig zugelassen."

Union war zu Beginn die zielstrebigere Mannschaft und verdiente sich mit einem kontrollierten Spiel vor 21.286 Zuschauern die Führung. Ab dem Seitenwechsel kam aber auch Bielefeld besser ins Spiel. Neuhaus, der die Berliner von 2007 bis 2014 trainiert hatte und seit Dezember 2018 bei der Arminia im Amt ist, trieb sein Team nach vorne. Und das zeigte Wirkung: Clauss leitete mit einem beherzten Dribbling seinen Ausgleichstreffer selbst ein. Bei einem Konter in der Schlussphase traf Reinhold Yabo dann nur das Außennetz (81.).

Union reist am nächsten Freitag (01.03.2019) nach Kiel, Bielefeld trifft am Sonntag (03.03.2019) auf den SV Darmstadt 98.

Statistik

Fußball · 2. Bundesliga · 23. Spieltag 2018/2019

Freitag, 22.02.2019 | 18.30 Uhr

Wappen 1. FC Union Berlin

1. FC Union Berlin

Gikiewicz – Trimmel, M. Friedrich, F. Hübner, K. Reichel – Prömel (84. Kroos), Schmiedebach – Hartel (74. Gogia), Zulj, Mees (65. Abdullahi) – Andersson

1
Wappen Arminia Bielefeld

Arminia Bielefeld

Ortega – Clauss, Behrendt, Salger, Hartherz – Seufert (90.+2 Christiansen), Prietl – Yabo (90. Pieper), Edmundsson (86. Staude), Voglsammer – Klos

1

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 1:0 Mees (23.)
  • 1:1 Clauss (61.)

Strafen:

  • gelbe Karte Behrendt (4 )
  • gelbe Karte F. Hübner (7 )
  • gelbe Karte Schmiedebach (7 )
  • gelbe Karte Voglsammer (3 )
  • gelbe Karte Abdullahi (2 )

Zuschauer:

  • 21.286

Schiedsrichter:

  • Christian Dietz (München)

Stand: Freitag, 22.02.2019, 20:25 Uhr

sid/dpa/red | Stand: 22.02.2019, 20:27

Darstellung: