Dursun schießt Darmstadt zum Sieg

Darmstadts Marvin Mehlem wird von Robin Krauße gefoult

SV Darmstadt 98 - SC Paderborn 1:0

Dursun schießt Darmstadt zum Sieg

Darmstadt 98 ist dank Neuzugang Serdar Dursun und Torhüter Daniel Heuer Fernandes mit einem Arbeitssieg in die Zweitligasaison gestartet.

Der Ex-Fürther Dursun erzielte am Sonntag (05.08.2018) beim 1:0 (0:0) gegen Aufsteiger SC Paderborn zunächst die Führung (52. Minute), die Heuer Fernandes mit einem gehaltenen Foulelfmeter von Sebastian Schonlau (72.) festhielt.

Starke Serie fortgesetzt

Die "Lilien", die in der vergangenen Saison nur mit Mühe den Klassenerhalt geschafft hatten, sind damit saisonübergreifend schon seit zwölf Partien ungeschlagen. Bei hochsommerlichen Temperaturen am Böllenfalltor begann Darmstadt stark, Dursun (5.) bot sich früh die erste Chance zur Führung.

Erst mit zunehmender Spieldauer löste sich Paderborn etwas aus der Umklammerung. In der von zahlreichen kleinen Fouls geprägten Begegnung bekamen die 15.000 Fans nur wenig Torraumszenen zu sehen.

Heuer-Fernandes - "Bin glücklich, der Mannschaft zu helfen"

Sportschau | 05.08.2018 | 00:39 Min.

Download

Traumpass von Kempe

Das änderte sich kurz nach der Pause: Tobias Kempe schickte Dursun auf die Reise, der mit einem doppelten Übersteiger am herausgeeilten Torhüter Leopold Zingerle vorbeizog und aus spitzem Winkel einschob. Auf der Gegenseite vergab Schonlau bei seinem Elfmeter die große Chance zum Ausgleich. Torhüter Heuer Fernandes hatte zuvor Bernard Tekpetey zu Fall gebracht.

Für Paderborn, das sich im Sommer gleich mit 14 neuen Spielern verstärkt hatte, war es saisonübergreifend die erste Niederlage nach zuvor 16 Pflichtspielen.

Darmstadt tritt am nächsten Freitag bei St. Pauli an, Paderborn empfängt am selben Abend Regensburg.

Statistik

Fußball · 2. Bundesliga · 1. Spieltag 2018/2019

Sonntag, 05.08.2018 | 15.30 Uhr

Wappen SV Darmstadt 98

SV Darmstadt 98

Heuer Fernandes – Sirigu, M. Franke, Sulu, Holland – Y. Stark, Medojevic – T. Kempe, Marvin Mehlem (90. Höhn), Jones (80. Hertner) – Dursun (90.+3 Boyd)

1
Wappen SC Paderborn 07

SC Paderborn 07

Zingerle – Dräger, Schonlau, Strohdiek, Collins – Krauße (73. Ritter) – Schwede (81. Zolinski), Klement, Antwi-Adjej – P. Tietz (66. Tekpetey), S. Michel

0

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 1:0 Dursun (52.)

Strafen:

  • gelbe Karte S. Michel (1 )
  • gelbe Karte Holland (1 )
  • gelbe Karte P. Tietz (1 )
  • gelbe Karte Sulu (1 )
  • gelbe Karte Heuer Fernandes (1 )
  • gelbe Karte Schonlau (1 )
  • gelbe Karte Ritter (1 )

Zuschauer:

  • 15.400

Schiedsrichter:

  • Bastian Dankert (Rostock)

Vorkommnisse:

  • Heuer Fernandes (Darmstadt) hält Foulelfmeter (72.) von Schonlau (Paderborn).

Stand: Sonntag, 05.08.2018, 17:26 Uhr

sid/dpa/red | Stand: 05.08.2018, 10:16

2. Bundesliga | Tabelle

RangTeamSP
1.FC St. Pauli26
2.Holstein Kiel24
3.Greuther Fürth24
4.1. FC Köln24
5.Arm. Bielefeld24
 ...  
16.Erzgebirge Aue21
17.MSV Duisburg20
18.SV Sandhausen20
Darstellung: