Sicherheitsspiel auf St. Pauli

Paulis Aziz Bouhaddouz (M), Braunschweigs Gustav Valsvik (unten) und Torwart Jasmin Fejzic

FC St. Pauli - Eintracht Braunschweig 0:0 (0:0)

Sicherheitsspiel auf St. Pauli

Der FC St. Pauli und Eintracht Braunschweig haben weiter Kontakt zur Abstiegszone. Im direkten Duell trennten sich die Traditionsteams am 26. Spieltag mit 0:0.

Das Duell zwischen dem Tabellen-11. und dem -13. war in der ersten Hälfte äußerst schwach. Weder St. Pauli noch Braunschweig konnten spielerisch überzeugen, Torchancen waren Mangelware. Lediglich die Hamburger ließen sich ab und an mal vor dem Braunschweiger Tor blicken.

Auch nach der Pause zeigte die Eintracht nach vorne kaum etwas - dennoch scheiterten die Niedersachsen durch Suleiman Abdullahi immerhin zweimal am Aluminium (55./81.).

Schwaches Spiel, ungenutzte Chancen

St. Pauli merkte man auf der anderen Seite an, dass dem Team ein Punkt zu wenig war. Doch die wenigen guten Chancen durch Allagui und Bouhaddouz blieben ungenutzt.

Boland: "Hatten die größeren Chancen"

Sportschau | 10.03.2018 | 01:29 Min.

St. Pauli (35 Punkte) und Braunschweig (33) bleiben nach dem Punktgewinn im Mittelfeld der 2. Liga - allerdings nicht allzu weit von der Abstiegszone entfernt.

Der FC St. Pauli reist am 27. Spieltag zum 1. FC Kaiserslautern in die Pfalz. Eintracht Braunschweig empfängt den MSV Duisburg.

Statistik

Fußball · 2. Bundesliga · 26. Spieltag 2017/2018

Samstag, 10.03.2018 | 13.00 Uhr

Wappen FC St. Pauli

FC St. Pauli

Himmelmann – Y.-Y. Park, Ziereis, Avevor, Buballa – Flum, Nehrig (89. Dudziak) – C. Sahin, Neudecker (83. Möller Daehli) – Allagui (75. Schneider), Bouhaddouz

0
Wappen Eintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig

Fejzic – Sauer, Tingager, Valsvik, Kijewski – Boland – Bulut, Hochscheidt – Nyman (80. Schönfeld), P. Hofmann (67. Samson), Abdullahi (89. Kumbela)

0

Fakten und Zahlen zum Spiel

Strafen:

  • gelbe Karte Nehrig (6 )
  • gelbe Karte Abdullahi (3 )
  • gelbe Karte Neudecker (1 )
  • gelbe Karte Boland (3 )

Zuschauer:

  • 29.546

Schiedsrichter:

  • Markus Schmidt (Stuttgart)

Stand: Samstag, 10.03.2018, 15:06 Uhr

sid/dpa | Stand: 10.03.2018, 11:20

2. Bundesliga | Tabelle

RangTeamSP
1.Hamburger SV1634
2.1. FC Köln1633
3.Union Berlin1628
4.Holstein Kiel1627
5.1. FC Heidenheim1626
 ...  
16.1. FC Magdeburg1611
17.SV Sandhausen1611
18.FC Ingolstadt 04169
Darstellung: