Jahn Regensburg nervenstark im Abstiegskampf

Jubel nach dem 2:0 für SSV Jahn Regensburg durch Andreas Albers (l.)

SSV Jahn Regensburg : FC St. Pauli 3:0

Jahn Regensburg nervenstark im Abstiegskampf

Der SSV Jahn Regensburg spielt auch in der kommenden Saison in der 2. Fußball-Bundesliga. Mit einem souveränen 3:0 (2:0) gegen den FC St. Pauli hielt er die Konkurrenz auf Distanz und beendete die Spielzeit als Tabellen-14.

Jann George (14. Minute), Andreas Albers (44.) und Sebastian Stolze (64.) sorgten für die Tore am Sonntag (23.05.2021). Bei St. Pauli musste Daniel Buballa in der 82. Minute mit Gelb-Rot vom Platz.

"Immer wenn es wirklich drauf ankommt, wenn es ganz eng werden kann, nehmen die Jung ihre Herzen in die Hand und rufen alles ab, was sie haben", sagte Regenburgs Trainer Mersad Selimbegovic. "Hut ab, denn es lag schon eine Last auf unseren Schultern."

Regensburgs Selimbegovic: "Die Jungs haben ihr Herz in die Hand genommen"

Sportschau 23.05.2021 03:56 Min. Verfügbar bis 23.05.2022 ARD


Burgstaller vergibt Führungs-Chance

Nachdem die Gäste früh durch Guido Burgstaller eine Riesenchance ausgelassen hatten (9.), lief es im Anschluss nach Plan für den Jahn. Gäste-Abwehrspieler Luca-Milan Zander rutschte bei seinem Klärungsversuch weg. Stolze schaltete schnell und bediente George, der zur Führung abschloss. Albers sorgte dann für den beruhigenden Zwei-Tore-Vorsprung zur Pause.

Regensburg ließ auch mit der Führung im Rücken nicht nach, agierte mit viel Willen und Einsatz. Nach dem 3:0 war dann die Erleichterung riesengroß. Stolze bediente Albers, der wieder Stolze - die nächste Saison in der 2. Bundesliga kann angegangen werden.

Statistik

Fußball · 2. Bundesliga · 34. Spieltag 2020/2021

Sonntag, 23.05.2021 | 15.30 Uhr

Wappen SSV Jahn Regensburg

SSV Jahn Regensburg

Meyer – Saller, Nachreiner, Kennedy, Wekesser – Besuschkow (59. Hein), Gimber – Schneider (84. Otto), George (72. Beste), Stolze (72. Vrenezi) – Albers (84. Caliskaner)

3
Wappen FC St. Pauli

FC St. Pauli

Stojanovic – L.-M. Zander (55. Wieckhoff), Dzwigala, Buballa, Paqarada (65. Dittgen) – Ziereis – Becker (55. Buchtmann), Kyereh (65. Makienok), Zalazar Martinez – Burgstaller (90.+1 Reginiussen), Marmoush

0

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 1:0 George (14.)
  • 2:0 Albers (44.)
  • 3:0 Stolze (64.)

Strafen:

  • gelbe Karte Dzwigala (2 )
  • gelbrote Karte Buballa (82./Wiederholtes Foulspiel)

Schiedsrichter:

  • Martin Thomsen (Kleve)

Vorkommnisse:

  • Das Spiel fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Stand der Statistik: Sonntag, 23.05.2021, 17:26 Uhr

red | Stand: 23.05.2021, 18:43

Darstellung: