Starke Fürther bezwingen St. Pauli

Die Spieler Greuter Fürths jubeln über den Führungstreffer

SpVgg Greuther Fürth - FC St. Pauli 3:0

Starke Fürther bezwingen St. Pauli

Die SpVgg Greuther Fürth ist in der 2. Fußball-Bundesliga erfolgreich in das Fußballjahr 2020 gestartet. Der FC St. Pauli hingegen liegt nur noch einen Punkt vor dem Relegationsrang 16.

Fürth siegte am Dienstagabend (28.01.2020) verdient mit 3:0 (1:0) gegen die Gäste aus Hamburg. Branimir Hrgota (43. Minute) sowie Jamie Leweling (86.) und Daniel Keita-Ruel (90.+2) erzielten die Treffer für die Mannschaft von Trainer Stefan Leitl.

Die Fürther kletterten vorübergehend auf den siebten Tabellenplatz, St. Pauli wartet noch immer auf den ersten Auswärtssieg der Saison. "Zu null ist immer super", sagte Fürths Mittelfeldmann Paul Seguin, "wir haben heute defensiv alles in die Wagschale geworfen, und das ist der Grund, warum wir heute auch gewonnen haben,"

Hrgota ebnet den Weg

Kurz vor Ende der ersten Hälfte sorgte Hrgota für einen Höhepunkt. Der Schwede wurde nicht richtig angegriffen und traf aus gut 30 Metern mit einem Linksschuss ins Tor. Es war sein neunter Saisontreffer. Vom FC St. Pauli hingegen war in der Offensive kaum etwas zu sehen. Zwar verstärkten die Gäste in der zweiten Halbzeit ihre Angriffsbemühungen, kamen aber auch dann nur selten gefährlich vor das Fürther Tor.

Fürths Seguin: "Verteidigen war heute das Wichtigste"

Sportschau 28.01.2020 01:09 Min. Verfügbar bis 28.01.2021 ARD

Die besten Chancen hatten der eingewechselte Borys Tashchy, der knapp über die Latte schoss (75.), und Henk Veermann, der an Torwart Sascha Burchert scheiterte (82.). Leweling sorgte mit einem Schuss aus spitzem Winkel für die Vorentscheidung, ehe Keita-Ruel in der Nachspielzeit den 3:0-Endstand erzielte.

St. Pauli bekommt es mit Stuttgart zu tun

Für den FC St. Pauli geht es am nächsten Samstag (01.02.2020) mit einem Heimspiel gegen den VfB Stuttgart weiter. Die SpVgg Greuther Fürth hat einen Tag weniger Pause und muss schon am Freitagabend gegen Jahn Regensburg ran.

Statistik

Fußball · 2. Bundesliga · 19. Spieltag 2019/2020

Dienstag, 28.01.2020 | 20.30 Uhr

Wappen SpVgg Greuther Fürth

SpVgg Greuther Fürth

Burchert – Sauer, M. Caligiuri, Jaeckel, Max. Wittek (85. Raum) – Seguin – Ernst, Green (32. Leweling) – H. Nielsen – Hrgota (81. Sarpei), Keita-Ruel

3
Wappen FC St. Pauli

FC St. Pauli

Himmelmann – L.-M. Zander (77. Penney), Östigard, Buballa, Ohlsson – Miyaichi, Sobota, Becker (61. Benatelli) – Buchtmann (61. Taschtschi) – Veerman, Gyökeres

0

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 1:0 Hrgota (43.)
  • 2:0 Leweling (86.)
  • 3:0 Keita-Ruel (90.+2)

Strafen:

  • gelbe Karte Green (5 )
  • gelbe Karte Gyökeres (1 )

Zuschauer:

  • 9.220

Schiedsrichter:

  • Christof Günsch (Marburg)

Stand der Statistik: Dienstag, 28.01.2020, 22:25 Uhr

red/sid/dpa | Stand: 28.01.2020, 22:33

2. Bundesliga | Tabelle

RangTeamSP
1.Arm. Bielefeld2347
2.VfB Stuttgart2344
3.Hamburger SV2341
4.1. FC Heidenheim2338
5.Holstein Kiel2333
 ...  
16.Karlsruher SC2324
17.Wehen Wiesbaden2322
18.Dynamo Dresden2318
Darstellung: