Kein Sieger zwischen Sandhausen und Aue

Pascal Testroet (Mitte) von Erzgebirge Aue und Sandhausens Emanuel Taffertshofer kämpfen um den Ball

SV Sandhausen - Erzgebirge Aue 2:2

Kein Sieger zwischen Sandhausen und Aue

Die Zweitliga-Überraschungsteams SV Sandhausen und Erzgebirge Aue haben sich im direkten Duell unentschieden getrennt.

Ein Eigentor von Alexander Schirow (5. Minute) brachte Aue am Samstag (05.10.2019) in Sandhausen in Führung. Aziz Bouhaddouz (16.) und Kevin Behrens (26.) drehten das Spiel vor 5.042 Zuschauern noch vor der Pause zugunsten der Mannschaft von Trainer Uwe Koschinat.

Torwart Männel: "Für uns auf dem Platz war es sehr wild"

Sportschau 05.10.2019 01:56 Min. Verfügbar bis 05.10.2020 ARD Von SWR-Reporter Kersten Eichhorn

Eine knappe Viertelstunde vor dem Ende verwandelte Aues Pascal Testroet einen Handelfmeter nach Videobeweis zum Endstand (77.).

"Wir haben uns gut reingekämpft nach dem Rückstand und hätten vorher das 3:1 machen müssen", bilanzierte Sandhausens Kapitän Dennis Diekmeier. Für den Videobeweis vor dem Ausgleich gegen seine Mannschaft fand der ehemalige Hamburger klare Worte: "Das macht doch keine Spaß mehr, jedes Mal wartet man", schimpfte Diekmeier.

Diekmeier schimpft: "Klare Verarschung"

Sportschau 05.10.2019 01:13 Min. Verfügbar bis 05.10.2020 ARD Von SWR-Reporter Kersten Eichhorn

Sandhausen muss nach der Länderspielpause am Samstag (19.10.2019) auswärts bei Jahn Regensburg ran, Aue empfängt schon einen Tag zuvor den 1. FC Nürnberg.

Ausschnitte in: Sportschau, Das Erste, Samstag, 05.10.19, ab 18 Uhr

red/dpa/sid | Stand: 05.10.2019, 14:50

Weitere Themen

2. Bundesliga | Tabelle

RangTeamSP
1.Arm. Bielefeld2753
2.Hamburger SV2746
3.VfB Stuttgart2745
4.1. FC Heidenheim2744
5.SV Darmstadt 982739
 ...  
16.Karlsruher SC2728
17.Wehen Wiesbaden2728
18.Dynamo Dresden2524
Darstellung: