Nächster Rückschlag für St. Pauli

Kopfballduell bei Regensburg gegen St. Pauli

Jahn Regensburg - FC St. Pauli 1:0

Nächster Rückschlag für St. Pauli

Die Negativserie des FC St. Pauli setzt sich in der 2. Fußball-Bundesliga fort. Trotz eines guten Auftritts verloren die Hanseaten am Sonntag (08.12.2019) mit 0:1 beim SSV Jahn Regensburg und blieben im achten Spiel nacheinander ohne Erfolg.

Den Siegtreffer erzielte Jahn-Kapitän Marco Grüttner (42. Minute), der Pauli-Keeper Robin Himmelmann vor 15.026 Zuschauern keine Chance ließ. In der Schlussphase riskierte Pauli nach der Gelb-Roten Karte für Philipp Ziereis (69.) in Unterzahl alles, doch Regensburg brachte den Vorsprung über die Zeit.

"Heute hat die glücklichere Mannschaft gewonnen. Wir hatten aber zu wenig Effektivität nach vorn", sagte St. Paulis Trainer Luhukay, der durch die erneute Pleite stärker unter Druck gerät.

Grüttners Traumtor schockt St. Pauli

Beide Mannschaften starteten zäh ins Spiel. Nach wenig Spielfluss am Anfang hatte Regensburg in der ersten Halbzeit insgesamt mehr Ballbesitz, St. Pauli war dafür das weitaus gefährlichere Team und hatte auch die besseren Chancen. Aber Henk Veerman brachte den Ball gleich vier Mal nicht im Tor unter. Kurz vor der Halbzeitpause traf Grütter dann mit einem Traumtor: Mit der Hacke beförderte er den Ball nach Vorarbeit von Andreas Albers ins Eck.

In der zweiten Halbzeit schalteten beide Teams noch mal einen Gang hoch: In der 55. Minute ließ Mats Möller Daehli eine Topchance zum Ausgleich aus, Alexander Meyer parierte stark im Jahn-Tor. Sebastian Stolze vergab bei einem Pfostenschuss das 2:0 (78.).

Zander: "An der Einstellung hat es heute nicht gelegen"

Sportschau 08.12.2019 01:43 Min. Verfügbar bis 08.12.2020 ARD Von ARD-Reporter Florian Hecht

St. Pauli jetzt gegen Wehen Wiesbaden unter Zugzwang

Regensburg muss im letzten Spiel der Hinrunde bereits am kommenden Freitag (13.12.2019) bei Erzgebirge Aue antreten. St. Pauli hat am Samstag im Heimspiel gegen Wehen Wiesbaden die nächste Chance, aus dem Keller zu kommen.

Statistik

Fußball · 2. Bundesliga · 16. Spieltag 2019/2020

Sonntag, 08.12.2019 | 13.30 Uhr

Wappen SSV Jahn Regensburg

SSV Jahn Regensburg

Meyer – Saller (62. Heister), Nachreiner, Correia, Okoroji – Gimber, Besuschkow – George, Stolze (86. Wekesser) – Grüttner, Albers (81. Schneider)

1
Wappen FC St. Pauli

FC St. Pauli

Himmelmann – L.-M. Zander, Östigard, Ziereis, Lawrence (67. Coordes) – Knoll – Miyaichi, Sobota, Möller Daehli (83. Becker), Kuyucu – Veerman (81. Taschtschi)

0

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 1:0 Grüttner (42.)

Strafen:

  • gelbe Karte Saller (6 )
  • gelbrote Karte Ziereis (69./Wiederholtes Foulspiel)
  • gelbe Karte Gimber (3 )
  • gelbe Karte Sobota (2 )

Zuschauer:

  • 15.026

Schiedsrichter:

  • Sven Waschitzki (Essen)

Stand der Statistik: Sonntag, 08.12.2019, 15:26 Uhr

dpa/sid/red | Stand: 08.12.2019, 15:18

2. Bundesliga | Tabelle

RangTeamSP
1.Arm. Bielefeld1834
2.Hamburger SV1831
3.VfB Stuttgart1831
4.1. FC Heidenheim1830
5.Erzgebirge Aue1829
 ...  
16.1. FC Nürnberg1819
17.Wehen Wiesbaden1817
18.Dynamo Dresden1813
Darstellung: