VfL Osnabrück verliert sechstes Heimspiel in Folge

Osnabrücks Ludovit Reis (r) im Kampf um den Ball mit Branimir Hrgota (l) aus Fürth.

VfL Osnabrück - Greuther Fürth 0:1

VfL Osnabrück verliert sechstes Heimspiel in Folge

Der VfL Osnabrück hat das nächste Heimspiel in der 2. Fußball-Bundesliga verloren. Das 0:1 (0:1) gegen die SpVgg Greuther Fürth war bereits die sechste Heimniederlage in Folge.

Julian Green erzielte am Dienstag (26.01.2021) in der 38. Minute das Tor des Tages. Greuther Fürth mischt dank des Sieges weiter kräftig mit im Aufstiegsrennen. Die Franken haben bereits 32 Punkte auf dem Konto, während Osnabrück mit 22 Zählern den gefärlichen Regionen der Liga ein weiteres Stückchen näher gekommen ist.

Die auswärtsstarken Fürther, die nur in einem der vergangenen 17 Liga-Gastspiele den Platz als Verlierer verlassen hatten, begannen mutig. Bei der ersten guten Möglichkeit köpfte Dickson Abiama über das Tor (15. Minute). Der 22-jährige Nigerianer, der bis 2018 noch in der Kreisklasse gespielt hatte, feierte sein Startelfdebüt bei den "Kleeblättern".

Fürth insgesamt das bessere Team

Besser machte es Green kurz vor der Pause aus kurzer Distanz nach einer schönen Kombination. Wenig später (44.) traf der 25-Jährige den Innenpfosten. Auch nach dem Seitenwechsel war Fürth die bessere Mannschaft. Die besten Möglichkeiten hatte der auffällige Abiama. Erst schoss er über das Tor (57.), dann rettete die Latte für Osnabrück (70.).

Osnabrücks Grote: "Ein Spiel, das Mut macht"

Sportschau 26.01.2021 00:46 Min. Verfügbar bis 26.01.2022 Das Erste


Fürth hat nach einer kurzen Pause schon das nächste Spiel vor der Brust: Am Freitag (29.01.2021) ist Erzgebirge Aue zu Gast. Osnabrück kann deutlich länger regenerieren und reist dann zum Montags-Topspiel zu Hannover 96.

Statistik

Fußball · 2. Bundesliga · 18. Spieltag 2020/2021

Dienstag, 26.01.2021 | 20.30 Uhr

Wappen VfL Osnabrück

VfL Osnabrück

P. Kühn – Multhaup, Beermann, M. Trapp, Wolze (53. Möller) – Br. Henning (67. Nik. Schmidt), Reis, U. Taffertshofer – Kerk, Amenyido (82. Heider) – Santos (82. Bapoh)

0
Wappen SpVgg Greuther Fürth

SpVgg Greuther Fürth

Burchert – Asta, Bauer, Mavraj, Raum – Sarpei (81. Stach), Seguin, Tillman (90.+1 Leweling), Green (68. Ernst) – Hrgota (81. H. Nielsen), Abiama

1

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 0:1 Green (38.)

Strafen:

  • gelbe Karte Wolze (3 )
  • gelbe Karte Reis (4 )
  • gelbe Karte Sarpei (3 )
  • gelbe Karte Nik. Schmidt (1 )

Schiedsrichter:

  • Martin Thomsen (Kleve)

Vorkommnisse:

  • Das Spiel fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Stand der Statistik: Dienstag, 26.01.2021, 22:24 Uhr

sid/red | Stand: 26.01.2021, 22:15

2. Bundesliga | Tabelle

RangTeamSP
1.VfL Bochum2345
2.Holstein Kiel2345
3.Greuther Fürth2343
4.Hamburger SV2242
5.Karlsruher SC2339
 ...  
16.SV Sandhausen2321
17.E. Braunschweig2321
18.Würz. Kickers2315

Der VfL Osnabrück in den Medien

Darstellung: