St. Pauli entführt einen Punkt aus Nürnberg

Nürnbergs Behrens (l.) im Duell mit St. Paulis Buballa

1. FC Nürnberg - FC St. Pauli 1:1

St. Pauli entführt einen Punkt aus Nürnberg

Der 1. FC Nürnberg ist auf seiner Klettertour in der 2. Fußball-Bundesliga vom FC St. Pauli gebremst worden. Die Franken kamen am Sonntag (06.10.2019) in einer intensiven Partie gegen die punktgleichen Norddeutschen nicht über ein 1:1 (0:1) hinaus.

Viktor Gyökeres brachte die spielstarken Hamburger in der 23. Minute in Führung. Kapitän Hanno Behrens glich aus (50. Minute). Der "Club" wollte den Sieg nach der Pause erzwingen, aber Robin Hack traf bei der letzten Großchance nur den Pfosten (86.).

Das Tor für St. Pauli fiel nach einer kuriosen Situation. Beim Pass auf Sebastian Ohlsson hob der Linienrichter die Fahne, aber Schiedsrichter Lasse Koslowski pfiff nicht ab. Gyökeres konnte so den Angriff erfolgreich abschließen. Der Videobeweis ergab kein Abseits. Das Tor zählte, aber die Nürnberger Spieler reagierten aufgebracht.

Behrens: "Waren die bessere Mannschaft"

Sportschau 06.10.2019 01:57 Min. Verfügbar bis 06.10.2020 ARD

Nürnberg mit Druck - aber auch mit Glück

Erst nach dem Rückstand fanden die Franken besser ins Spiel und kamen zu mehreren guten Chancen. Die spektakulärste Möglichkeit hatte in der Nachspielzeit Hack, dessen Schuss der gute Pauli-Torwart Robin Himmelmann mit der Hand auf die Latte lenken konnte.

Erst nach der Pause gab's die Belohnung für Nürnberg. Behrens fiel der Ball nach einer verunglückten Hamburger Abwehraktion im Strafraum vor die Füße. Der Kapitän traf. Auch die Gäste hätten gewinnen können. Oliver Sorg rettete gegen Gyökeres (52.). Und in der Nachspielzeit verhinderte Nürnbergs Torwart Christian Mathenia gegen Borys Tashcy einen möglichen St.-Pauli-Sieg.

Nürnberg tritt nach der Länderspielpause am Freitag (18.10.2019) bei Erzgebirge Aue an, St. Pauli empfängt am Tag darauf den SV Darmstadt 98.

Statistik

Fußball · 2. Bundesliga · 9. Spieltag 2019/2020

Sonntag, 06.10.2019 | 13.30 Uhr

Wappen 1. FC Nürnberg

1. FC Nürnberg

Mathenia – Sorg, Sörensen, Margreitter, Handwerker (88. Valentini) – Jäger – Behrens, Geis (70. Medeiros) – Dovedan (84. Kerk), Frey, Hack

1
Wappen FC St. Pauli

FC St. Pauli

Himmelmann – Ohlsson, Östigard, Buballa, Penney – Becker (90.+1 Carstens), Knoll – Miyaichi, Möller Daehli, Sobota (87. Buchtmann) – Gyökeres (71. Taschtschi)

1

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 0:1 Gyökeres (23.)
  • 1:1 Behrens (51.)

Strafen:

  • gelbe Karte Ohlsson (2 )
  • gelbe Karte Geis (4 )
  • gelbe Karte Hack (1 )
  • gelbe Karte Frey (1 )

Zuschauer:

  • 32.117

Schiedsrichter:

  • Lasse Koslowski (Berlin)

Stand der Statistik: Sonntag, 06.10.2019, 15:24 Uhr

red/dpa/sid | Stand: 06.10.2019, 15:32

2. Bundesliga | Tabelle

RangTeamSP
1.Hamburger SV1021
2.VfB Stuttgart1020
3.Arm. Bielefeld1019
4.Erzgebirge Aue1018
5.Jahn Regensburg1014
 ...  
16.VfL Bochum109
17.Dynamo Dresden109
18.Wehen Wiesbaden108
Darstellung: