Osnabrück verpasst Überraschung in Nürnberg

Torwart Nils Körber (Osnabrück) stürzt sich auf den Ball

1. FC Nürnberg - VfL Osnabrück 1:0

Osnabrück verpasst Überraschung in Nürnberg

Der VfL Osnabrück hat die nächste Überraschung in der 2. Fußball-Bundesliga nur knapp verpasst.

Beim Bundesliga-Absteiger 1. FC Nürnberg verloren die Niedersachsen am Sonntag (25.08.2019) mit 0:1 (0:0). Das entscheidende Tor durch Johannes Geis fiel erst zehn Minuten vor Schluss (80.).

Mit nun sechs Punkten zogen die Nürnberger vor 27.083 Zuschauern am 4. Spieltag mit dem gut gestarteten Aufsteiger gleich. "Die Niederlage war hinten heraus unglücklich, aber wohl verdient", sagte VfL-Trainer Daniel Thioune. "Wenn man die Statistiken sieht, ist dieses eine Tor Unterschied verdient."

Führung für Osnabrück nach Videobeweis nicht anerkannt

Sechs Tage nach dem 4:0-Sieg gegen Darmstadt zeigte der Aufsteiger erneut eine taktisch starke Leistung. Ein Osnabrücker Tor durch Anas Ouahim wurde in der 27. Minute erst nach Nutzung des Videobeweises wegen einer hauchdünnen Abseitsposition nicht gegeben. Auf der Gegenseite verlängerte Osnabrücks Joost van Aken einen Freistoß von Geis an den Pfosten (17.).

Der 1. FC Nürnberg erwartet am kommenden Spieltag daheim den 1. FC Heidenheim, Osnabrück muss gegen den Karlsruher SC ran.

Statistik

Fußball · 2. Bundesliga · 4. Spieltag 2019/2020

Sonntag, 25.08.2019 | 13.30 Uhr

Wappen 1. FC Nürnberg

1. FC Nürnberg

Mathenia – Sörensen, Erras, Jäger – Valentini, Geis, Handwerker (46. Nürnberger) – Medeiros (71. Behrens), Hack (89. Kerk) – Dovedan, Frey

1
Wappen VfL Osnabrück

VfL Osnabrück

Körber (45.+2 P. Kühn) – Heyer, Gugganig (46. Köhler), Van Aken (75. Susac) – Agu, Taffertshofer, Blacha, Wolze – Amenyido, Ouahim, Heider

0

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 1:0 Geis (80.)

Strafen:

  • gelbe Karte Geis (2 )
  • gelbe Karte Taffertshofer (1 )
  • gelbe Karte Heyer (1 )
  • gelbe Karte Nürnberger (1 )

Zuschauer:

  • 27.083

Schiedsrichter:

  • Sven Waschitzki (Essen)

Stand der Statistik: Sonntag, 25.08.2019, 15:34 Uhr

sid/dpa/red | Stand: 25.08.2019, 15:15

Darstellung: