Osnabrück feiert in Karlsruhe Ende der Gruselserie

Die Osnabrücker Christian Santos (l.) und Ulrich Bapoh jubeln in Karlsruhe

Karlsruher SC - VfL Osnabrück 0:1

Osnabrück feiert in Karlsruhe Ende der Gruselserie

Der VfL Osnabrück hat nach zuletzt elf Spielen ohne Sieg beim Karlsruher SC endlich wieder einmal gewonnen und darf neue Hoffnung im Kampf gegen den Abstieg aus der 2. Fußball-Bundesliga schöpfen.

Osnabrück erkämpfte sich am Samstag (03.04.2021) zum Auftakt des 27. Spieltags der 2. Liga beim Karlsruher SC einen überraschenden 1:0-Sieg. Christian Santos (49.) traf für die Osnabrücker und sicherte den ersten Dreier seit dem 3. Januar (2:1 bei Holstein Kiel).

Vor Santos' Treffer hatte allerdings Sebastian Kerk (2.) einen Foulelfmeter für die Gäste vergeben. Er scheiterte mit seinem schwach geschossenen Strafstoß an KSC-Keeper Marius Gersbeck (Karlsruhe).

Philipp Hofmann: "Osnabrück war frischer und giftiger"

Sportschau 03.04.2021 00:19 Min. Verfügbar bis 03.04.2022 ARD


Osnabrück weiter in Abstiegsgefahr

Osnabrück schwebt mit 26 Punkten allerdings weiterhin in Abstiegsgefahr und belegt Rang 15. Nur beim 1:1 in Nürnberg und jetzt in Karlsruhe hatte der VfL in den vergangenen zwölf Partien punkten können.

Zu Beginn konnten die Gäste die Begegnung ausgeglichen gestalten, doch im weiteren Verlauf übernahm KSC die Initiative. Mehr als die Großchance für Marvin Wanitzek (41.), der freistehend die mögliche Führung vergab, sprang für Karlsruhe aber nicht heraus.

Umso konsequenter agierte der VfL kurz nach Wiederanpfiff: Kerk bediente nach einer tollen Kombination Santos, der erfolgreich zum Tor des Tages abschloss. Karlsruhe verstärkte in der Schlussphase den Druck, konnte aber kaum noch Torgefahr entwickeln.

Osnabrücks Trapp: "Zeichen, dass wir wieder da sind im Abstiegskampf"

Sportschau 03.04.2021 01:32 Min. Verfügbar bis 03.04.2022 ARD Von Ralf Scholten


Osnabrück vor dem Kellerduell gegen Braunschweig

Osnabrück hat am kommenden Sonntag (11.04.2021) die nächste Chance, einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt zu machen. Dann kommt es zum Duell gegen den direkten Tabellennachbarn aus Braunschweig. Der KSC muss schon am Samstag bei Fortuna Düsseldorf antreten.

Statistik

Fußball · 2. Bundesliga · 27. Spieltag 2020/2021

Samstag, 03.04.2021 | 13.00 Uhr

Wappen Karlsruher SC

Karlsruher SC

Gersbeck – Thiede, Bormuth (71. Batmaz), Kobald, Wimmer – J. Gondorf, Wanitzek, Choi (84. Gordon) – Goller (52. Amaechi), P. Hofmann, Lorenz (52. Kother)

0
Wappen VfL Osnabrück

VfL Osnabrück

P. Kühn – Gugganig, Beermann, M. Trapp – Ajdini, U. Taffertshofer, Wolze (69. Heider), Bapoh (59. Br. Henning), Reis (69. Blacha), Kerk – Santos (83. Multhaup)

1

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 0:1 Santos (49.)

Strafen:

  • gelbe Karte Wimmer (2 )
  • gelbe Karte Wolze (5 )

Schiedsrichter:

  • Florian Lechner (Neuburg)

Vorkommnisse:

  • Das Spiel fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Stand der Statistik: Samstag, 03.04.2021, 14:57 Uhr

red/sid/dpa | Stand: 03.04.2021, 14:55

Darstellung: