Karlsruhe stoppt St. Paulis Siegesserie

Robin Bormuth im Kopfballduell mit St. Paulis Guido Burgstaller und seinem Mitspieler Christoph Kobald.

Karlsruher SC - FC St. Pauli 0:0

Karlsruhe stoppt St. Paulis Siegesserie

Der Karlsruher SC hat in der 2. Fußball-Bundesliga den Siegeszug des FC St. Pauli gestoppt.

Die Badener spielten am Samstag (06.03.2021) gegen den Traditionsklub von der Elbe, der zuletzt fünfmal in Folge gewonnen und am vergangenen Montag den Lokalrivalen Hamburger SV mit 1:0 in die Knie gezwungen hatte, torlos und verpassten die Chance, mit einem Sieg näher an die Spitzenteams heranzurücken.

St. Pauli im sicheren Mittelfeld

In der Tabelle belegen die Karlsruher, die in den vergangenen elf Spielen nur eine Niederlage hinnehmen mussten, mit 40 Punkten den fünften Tabellenplatz, die Elf vom Millerntor ist mit 32 Zählern Zehnter im Ranking.

St. Paulis Guido Burgstaller findet das Unentschieden "gerecht"

Sportschau 06.03.2021 01:12 Min. Verfügbar bis 06.03.2022 ARD Von ARD-Reporter Philipp Sohmer


Die erste große Chance besaß in der siebten Minute St. Paulis Daniel Kyereh. Aus sechs Metern scheiterte er jedoch am glänzend reagierenden Torwart Marius Gersbeck. Die Hausherren hatten zwar ein optisches Plus, allerdings verteidigten die Hamburger geschickt und setzten in der Offensive immer wieder Nadelstiche.

Karlsruhes Trainer Eichner: "Müssen am Ende mit dem Punkt leben"

Sportschau 06.03.2021 02:41 Min. Verfügbar bis 06.03.2022 ARD


Benatelli scheitert an Gersbeck

So hatte St. Pauli in der Anfangsphase sogar mehr Torschüsse als der KSC zu bieten. Auch zu Beginn der zweiten Halbzeit besaßen die Gäste die erste gute Gelegenheit. In der 57. Minute fand allerdings Rico Benatelli wiederum im starken Gersbeck seinen Meister. Drei Minuten später scheiterte Karlsruhes Benjamin Goller nach einer schönen Einzelleistung an St.-Pauli-Schlussmann Dejan Stojanovic.

Die Paulianer bestreiten am nächsten Spieltag das Montagsduell (15.03.2021) gegen den SC Paderborn. Karlsruhe hat tags zuvor Eintracht Braunschweig zu Gast.

Statistik

Fußball · 2. Bundesliga · 24. Spieltag 2020/2021

Samstag, 06.03.2021 | 13.00 Uhr

Wappen Karlsruher SC

Karlsruher SC

Gersbeck – Thiede, Bormuth, Kobald, Heise – Wanitzek, Choi, J. Gondorf – Goller (83. Gueye), P. Hofmann, Lorenz (63. Batmaz)

0
Wappen FC St. Pauli

FC St. Pauli

Stojanovic – Ohlsson, Reginiussen, Lawrence, Paqarada – Aremu, Benatelli (69. Dittgen), Zalazar Martinez, Kyereh (85. Daschner) – Marmoush (69. L.-M. Zander), Burgstaller (85. Matanovic)

0

Fakten und Zahlen zum Spiel

Strafen:

  • gelbe Karte J. Gondorf (10 )
  • gelbe Karte Ohlsson (6 )

Schiedsrichter:

  • Christian Dingert (Lebecksmühle)

Vorkommnisse:

  • Das Spiel fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Stand der Statistik: Samstag, 06.03.2021, 14:57 Uhr

red/sid/dpa | Stand: 06.03.2021, 14:55

Weitere Themen

2. Bundesliga | Tabelle

RangTeamSP
1.VfL Bochum3060
2.Greuther Fürth2954
3.Hamburger SV2850
4.Fort. Düsseldorf2949
5.1. FC Heidenheim3048
 ...  
16.VfL Osnabrück3027
17.SV Sandhausen2725
18.Würz. Kickers3020
Darstellung: