Bochum jubelt spät in Regensburg

Bochums Eisfeld jubelt in Regensburg

Jahn Regensburg - VfL Bochum 0:2

Bochum jubelt spät in Regensburg

Der VfL Bochum ist der Tabellenspitze der 2. Bundesliga ganz nahe gekommen. Nach einer überlegen geführten Partie kamen die Westdeutschen bei Jahn Regensburg zu einem verdienten 2:0 (0:0)-Auswärtssieg.

Bochum dominierte die erste Hälfte am Sonntag (10.01.2021) eindeutig, ohne sich allerdings die ganz großen Chancen herausspielen zu können. Die beste Möglichkeit hatte Simon Zoller, der aber aus fünf Metern an Torwart Alexander Meyer scheiterte (20. Minute).

Regensburg setzte das gesamte Augenmerk auf eine stabile Defensive. Das Team von Mersad Selimbegović schoss in den ersten 45 Minuten dann auch nur einmal aufs Tor der Bochumer.

Zoller: "Muss man abhaken"

Sportschau 10.01.2021 00:19 Min. Verfügbar bis 10.01.2022 ARD


Regensburg völlig harmlos

Auch nach der Pause blieb Jahn Regensburg total harmlos. Schon in den vergangenen Partien hatte das Team arge Probleme mit dem Toreschießen. Zwar konnte der Jahn das Spiel nun ausgeglichener gestalten. Gefährlich vor das Tor der Bochumer kam er aber auch nicht.

So war es am Ende ein Geistesblitz, der das Spiel zugunsten des VfL entschied. Nach einem Foul sortierten sich die Regenburger noch, als Robert Zulj den Ball schon steil auf Zoller spielte, der eiskalt verwandelte (80.). "Wir wissen, dass wir mit unserer Qualität immer wieder Torchancen generieren können und am Ende ist es für mich hier gut gegangen", meinte Zoller.

In der Nachspielzeit verwandelte Thomas Eisfeld noch einen Freistoß sehenswert zur Entscheidung (90.+5).

Bochum jetzt auf Rang zwei

Bochum ist mit 29 Punkten nun auf Tabellenplatz zwei und hat nur noch einen Zähler Rückstand auf den Hamburger SV. Regensburg steckt mit 17 Punkten im unteren Mittelfeld.

Am kommenden Samstag (16.01.2021) trifft der VfL Bochum im Traditionsduell auf den 1. FC Nürnberg. Jahn Regensburg empfängt einen Tag später den SV Sandhausen.

Statistik

Fußball · 2. Bundesliga · 15. Spieltag 2020/2021

Sonntag, 10.01.2021 | 13.30 Uhr

Wappen SSV Jahn Regensburg

SSV Jahn Regensburg

Meyer – Nachreiner (73. Hein), Kennedy, Elvedi, Wekesser – Besuschkow, Gimber (88. Opoku) – Stolze (73. Schneider), George, Beste (46. Caliskaner) – Albers (73. A. Becker)

0
Wappen VfL Bochum

VfL Bochum

M. Riemann – Bockhorn, Bella-Kotchap, Leitsch, Danilo Soares – Losilla, Tesche – D. Blum (73. Ganvoula), Zulj (87. Masovic), Holtmann (73. Pantovic) – Zoller (90.+2 Eisfeld)

2

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 0:1 Zoller (80.)
  • 0:2 Eisfeld (90.+5)

Strafen:

  • gelbe Karte D. Blum (4 )
  • gelbe Karte Stolze (3 )
  • gelbe Karte Gimber (1 )
  • gelbe Karte Bockhorn (1 )

Schiedsrichter:

  • Marco Fritz (Korb)

Vorkommnisse:

  • Das Spiel fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Stand der Statistik: Sonntag, 10.01.2021, 20:51 Uhr

red/dpa/sid | Stand: 10.01.2021, 15:24

2. Bundesliga | Tabelle

RangTeamSP
1.Hamburger SV1633
2.VfL Bochum1632
3.Fort. Düsseldorf1630
4.Holstein Kiel1629
5.Greuther Fürth1628
 ...  
16.E. Braunschweig1614
17.FC St. Pauli1613
18.Würz. Kickers169
Darstellung: