Regensburg rettet Punkt gegen leichtfertige Kieler

Johannes van den Bergh von Holstein Kiel im Zweikampf mit Regenburgs Marco Grüttner

SSV Jahn Regensburg - Holstein Kiel 2:2

Regensburg rettet Punkt gegen leichtfertige Kieler

Holstein Kiel hat bei der Wiederaufnahme der 2. Fußball-Bundesliga einen wichtigen Auswärtsdreier leichtfertig verspielt. Die "Störche" kamen im Verfolgerduell bei Jahn Regensburg trotz 2:0-Führung nicht über ein 2:2 (1:0) hinaus.

Kiel blieb zum vierten Mal in Folge ohne Dreier, Regensburg verhinderte in letzter Sekunde die vierte Niederlage in Folge. Jae-Sung Lee (3. Minute) erzielte am Samstag (16.05.2020) das Führungstor für die Norddeutschen. Es war das erste Tor im bezahlten deutschen Fußball nach Wiederbeginn und 66 Tagen Pause aufgrund der Corona-Pandemie in der 1. und 2. Bundesliga.

Lee mit dem ersten Treffer nach der Corona-Pause

Der Torjubel fiel verhalten aus, der Asiate jubelte zunächst solo, erst später kamen einige der Mitspieler und hielten die Faust zum Abstoßen hin. Finn Porath (58.) auf Vorarbeit von Lee erhöhte nur eine Minute nach seiner Einwechslung, doch Sebastian Stolze (75.) und Andreas Albers (90.+2) per Foulelfmeter drehten die Partie.

Regensburgs Lais: "Sind besser aus der zweiten Halbzeit gekommen"

Sportschau 16.05.2020 03:14 Min. Verfügbar bis 16.05.2021 ARD


Kiel profitierte von der frühen Führung und diktierte zunächst das Geschehen. Die Gastgeber hatten hingegen Mühe, ihre Spiellinie zu finden. Viele Pässe landeten beim Gegner. Erst im Verlauf der ersten Halbzeit konnte der Jahn die Begegnung offener gestalten. Dem zweiten Treffer ging eine wunderschöne Ballstafette der Gäste voraus, am Ende glich Regensburg dennoch aus.

Kiels Kaptiän Wahl: "Wir sind mit die dämlichste Mannschaft"

Sportschau 16.05.2020 01:35 Min. Verfügbar bis 16.05.2021 ARD


Jahn Regensburg muss nun am nächsten Samstag (23.05.2020) beim SV Sandhausen antreten. Holstein Kiel hat tags darauf den VfB Stuttgart zu Gast.

Ausschnitte in: Sportschau, Das Erste, Samstag, 16.05.2020, ab 18 Uhr

Statistik

Fußball · 2. Bundesliga · 26. Spieltag 2019/2020

Samstag, 16.05.2020 | 13.00 Uhr

Wappen SSV Jahn Regensburg

SSV Jahn Regensburg

Meyer – Hein (88. Heister), Nachreiner, Correia, Okoroji – Gimber (70. Geipl), Besuschkow (70. Lais) – Stolze, Wekesser (88. Derstroff), Makridis (59. Albers) – Grüttner

2
Wappen Holstein Kiel

Holstein Kiel

Gelios – Neumann, Wahl, Thesker, van den Bergh (73. Seo) – Meffert – Mühling (81. Ignjovski), S. Özcan – Iyoha (57. Porath), J. Lee, Reese (57. Atanga)

2

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 0:1 J. Lee (3.)
  • 0:2 Porath (58.)
  • 1:2 Stolze (75.)
  • 2:2 Albers (90.+2/Foulelfmeter)

Strafen:

  • gelbe Karte Wekesser (2 )
  • gelbe Karte Makridis (1 )
  • gelbe Karte Iyoha (3 )
  • gelbe Karte Gimber (7 )
  • gelbe Karte Nachreiner (5 )
  • gelbe Karte Grüttner (7 )

Schiedsrichter:

  • Martin Petersen (Stuttgart)

Vorkommnisse:

  • Spiel fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Stand der Statistik: Montag, 08.06.2020, 17:10 Uhr

dpa/sid | Stand: 16.05.2020, 14:50

2. Bundesliga | Tabelle

RangTeamSP
1.Hamburger SV817
2.Greuther Fürth815
3.SC Paderborn 07814
4.VfL Bochum814
5.Holstein Kiel813
 ...  
16.E. Braunschweig88
17.FC St. Pauli87
18.Würz. Kickers84

Holstein Kiel in den Medien

Darstellung: