Ingolstadt kann weiter auf Klassenerhalt hoffen

Jubel beim FC Ingolstadt

1. FC Ingolstadt - Darmstadt 98 3:0

Ingolstadt kann weiter auf Klassenerhalt hoffen

Der lange Zeit weit abgeschlagene FC Ingolstadt hat die Relegation sicher und darf nun sogar auf den direkten Klassenerhalt in der 2. Liga hoffen.

Die "Schanzer" setzten ihre beeindruckende Serie unter Trainer Tomas Oral fort und gewannen am Sonntag (12.05.2019) gegen Darmstadt 98 verdient mit 3:0 (2:0). Es war der fünfte Sieg aus den vergangenen sechs Partien bei einem Remis.

Im letzten Saisonspiel in Heidenheim könnten die "Schanzer" sogar noch den Tabellenfünfzehnten aus Sandhausen überholen. Sandhausen liegt nur zwei Zähler vor den Oberbayern. In einer Relegation würde der Drittliga-Dritte SV Wehen-Wiesbaden am 25. und 28. Mai der Gegner des FCI sein.

Almog Cohen: "Ein Wahnsinnsspiel"

Sportschau 12.05.2019 01:00 Min. ARD

Kittel mit sehenswertem Freistoßtor

Sonny Kittel brachte Ingolstadt mit einem sehenswerten Freistoß aus gut 20 Metern in Führung (21. Minute). Es war sein neuntes Saisontor. Kurz vor der Pause erhöhte Dario Lezcano (45.) ebenfalls mit seinem neunten Treffer nach Eckball per Kopf auf 2:0. Stefan Kutschke machte in der 55. Minute nach einem tollen Konter alles klar.

Darmstadt, zuletzt in vier Spielen ungeschlagen, hielt die Partie weitgehend offen. Der FCI präsentierte sich aber wesentlich entschlossener in den Zweikämpfen und vor allem effektiver.

Der FC Ingolstadt reist am letzten Spieltag zum 1. FC Heidenheim, Darmstadt erwartet dann Erzgebirge Aue.

Statistik

Fußball · 2. Bundesliga · 33. Spieltag 2018/2019

Sonntag, 12.05.2019 | 15.30 Uhr

Wappen FC Ingolstadt 04

FC Ingolstadt 04

Tschauner – Neumann, Paulsen, Mavraj, Otavio Rosa da Silva – Kerschbaumer (62. Pledl), Cohen, Gaus, Kittel (82. Krauße) – Lezcano (88. C. Sahin), Kutschke

3
Wappen SV Darmstadt 98

SV Darmstadt 98

Heuer Fernandes – P. Herrmann, Höhn, Mat. Wittek, Holland – Y. Stark (77. Wurtz), Pálsson – Heller, T. Kempe (59. C. Moritz), Marvin Mehlem – Dursun (46. Platte)

0

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 1:0 Kittel (21.)
  • 2:0 Lezcano (45.)
  • 3:0 Kutschke (55.)

Strafen:

  • gelbe Karte P. Herrmann (2 )
  • gelbe Karte Kerschbaumer (4 )
  • gelbe Karte Mavraj (2 )
  • gelbe Karte Y. Stark (7 )
  • gelbe Karte Heller (2 )

Zuschauer:

  • 10.190

Schiedsrichter:

  • Martin Petersen (Stuttgart)

Stand der Statistik: Sonntag, 12.05.2019, 17:22 Uhr

sid/dpa | Stand: 12.05.2019, 17:29

2. Bundesliga | Tabelle

RangTeamSP
1.VfB Stuttgart00
1.Hamburger SV00
1.1. FC Nürnberg00
1.Hannover 9600
1.Arm. Bielefeld00
 ...  
1.SV Sandhausen00
1.1. FC Heidenheim00
1.Holstein Kiel00
Darstellung: