HSV rettet Punkt in Kiel

Emmanuel Iyoha (l.) von Holstein Kiel im Zweikampfduell mit Jeremy Dudziak (r.) vom HSV.

Holstein Kiel - Hamburger SV 1:1

HSV rettet Punkt in Kiel

Der Hamburger SV hat sich im Nordderby der 2. Liga bei Holstein Kiel immerhin ein Remis erkämpft. Allerdings musste der HSV bis in die Nachspielzeit zittern.

Der Topfavorit auf den Aufstieg musste damit im Kampf um die Bundesliga-Rückkehr erneut Federn lassen. In der Tabelle führt der HSV das Klassement nach 13 Spieltagen aber zumindest noch bis Sonntag mit einem Zähler Vorsprung vor Arminia Bielefeld an. Die Ostwestfalen können mit einem Dreier beim kriselnden 1. FC Nürnberg die Hamburger an der Tabellenspitze ablösen.

Jatta muss vom Platz

Im ausverkauften Holstein-Stadion mussten die Gäste am Samstag (09.11.2019) bereits in der 27. Minute einen Rückschlag verkraften, als Bakery Jatta nach einem groben Foulspiel an Janni-Luca Serra die Rote Karte sah. Der Gefoulte brachte Kiel in der 43. Minute mit 1:0 in Führung.

Nach der Pause drängte Hamburg in Unterzahl auf den Ausgleich, die "Störche" blieben ihrerseits bei Kontern gefährlich. Timo Letschert (90.+1) sicherte dem HSV dann aber in der Nachspielzeit den verdienten Punkt.

"Das ist ein sehr gutes Gefühl, aber wir wollten natürlich gewinnen, wir müssen auch gewinnen, wir sind der HSV", sagte Torschütze Letschert: "Aber wenn wir 70 Minuten mit zehn Mann spielen müssen, dann müssen wir auch zufrieden sein mit einem Punkt."

Timo Letschert: "Wir müssen gewinnen. Wir sind der HSV"

Sportschau 09.11.2019 01:20 Min. Verfügbar bis 09.11.2020 ARD Von ARD-Reporter Torsten Ahles

Der Hamburger SV erwartet am kommenden Spieltag Dynamo Dresden, Kiel tritt dann beim SV Wehen Wiesbaden an.

Statistik

Fußball · 2. Bundesliga · 13. Spieltag 2019/2020

Samstag, 09.11.2019 | 13.00 Uhr

Wappen Holstein Kiel

Holstein Kiel

Gelios – Neumann (63. Todorovic), Wahl, Thesker, Seo – Meffert – Mühling, S. Özcan, J. Lee (90.+2 Lauberbach) – Serra, Iyoha (82. Schmidt)

1
Wappen Hamburger SV

Hamburger SV

Heuer Fernandes – Narey, G. Jung, van Drongelen (74. Letschert), Leibold – Fein, Kinsombi (74. C. Moritz), Dudziak – Jatta, Hinterseer, Kittel (66. Wood)

1

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 1:0 Serra (43.)
  • 1:1 Letschert (90.+1)

Strafen:

  • gelbe Karte Neumann (2 )
  • rote Karte Jatta (26./grobes Foulspiel)
  • gelbe Karte Thesker (1 )
  • gelbe Karte G. Jung (2 )
  • gelbe Karte Leibold (2 )

Zuschauer:

  • 15.034

Schiedsrichter:

  • Christian Dingert (Lebecksmühle)

Vorkommnisse:

  • Mannschaftsarzt Welsch (HSV) sieht wegen unsportlichen Verhaltens die Gelbe Karte (61.).

Stand der Statistik: Sonntag, 10.11.2019, 16:21 Uhr

red/sid/dpa | Stand: 09.11.2019, 14:50

2. Bundesliga | Tabelle

RangTeamSP
1.Arm. Bielefeld1328
2.Hamburger SV1326
3.VfB Stuttgart1323
4.1. FC Heidenheim1320
5.Erzgebirge Aue1320
 ...  
16.VfL Bochum1313
17.Dynamo Dresden1312
18.Wehen Wiesbaden1310

Holstein Kiel in den Medien

Darstellung: